Deutscher Computerspielpreis: Morgen geht es los und so könnt ihr dabei sein

Der DCP 2022 ist nun nicht mehr weit entfernt, die Verleihung startet am 31. März um 19:30 Uhr. Wir verraten euch alles, was ihr zur Verleihung wissen müsst.

von Tobias Veltin,
30.03.2022 17:45 Uhr

Bis zur Verleihung des DCP 2022 dauert es nun nicht mehr lange. Bis zur Verleihung des DCP 2022 dauert es nun nicht mehr lange.

Auch im Jahr 2022 wird der Deutsche Computerspielpreis (kurz: DCP) verliehen und die große Show ist nun nicht mehr weit entfernt. Bereits an diesem Donnerstag geht es los und ihr könnt per Livestream dabei sein, wenn ihr wollt.

Die wichtigsten Fakten zum DCP in der Übersicht

  • Datum: 31. März 2022
  • Uhrzeit: Die Verleihung startet um 19:30 Uhr, bereits vorab gibt es ab 19 Uhr ein Warm-Up

Die Moderation der eigentlichen Verleihung übernehmen Katrin Bauerfeind und Uke Bosse, durch das Warm-Up führen Ollimee und Michael Obermeier.

Anders als in den letzten beiden Jahren findet der DCP in diesem Jahr als Hybrid-Event statt. Die "echte" Verleihung wird in München abgehalten, die Veranstaltung wird darüber hinaus aber auch per Livestream übertragen.

So könnt ihr den DCP und die Pre-Show live verfolgen

Noch mehr Infos zum DCP 2022

In diesem Jahr wird der Deutsche Computerspielpreis in insgesamt 16 Kategorien vergeben, die wohl wichtigste ist dabei die des "Besten Deutschen Spiels". Neben einem schicken Award gibt es auch noch Preisgeld zu gewinnen, dieses beläuft sich für alle Kategorien auf insgesamt 800.000 Euro.

Wenn ihr wissen wollt, welche Kategorien und nominierten Spiele es gibt, schaut in unserem Artikel vorbei:

Deutscher Computerspielpreis 2022: Alle Nominierungen im Überblick   12     1

Mehr zum Thema

Deutscher Computerspielpreis 2022: Alle Nominierungen im Überblick

Zu den Gästen, die sich auf dem DCP 2022 die Klinke in die Hand geben werden, zählen unter anderem der bayrische Ministerpräsident Markus Söder, die Moderatorin Jana Forkel und Autor Markus Heitz. Am 31. März um 19:30 Uhr geht es los, auf GamePro.de werden wir dann zeitnah alle Preisträger präsentieren.

Disclaimer: GamePro ist offizieller Medienpartner des DCP. Die Ausrichtung der Gala wird von der Event-Agentur Flimmer verantwortet, die genau wie GameStar, MeinMMO und GamePro zur Webedia-Gruppe gehört.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.