Sony nimmt Fans die Angst: Zum Launch gibt's mehr PS5- als PS4-Konsolen

Reichen zum Start der PS5 die Konsolen aus? Laut Sony gibt es zumindest mehr Geräte zum Start, als damals bei der PS4.

von Annika Bavendiek,
18.09.2020 15:33 Uhr

Laut Sony sollen mehr PS5-Konsolen in den (digitalen) Läden stehen, als es 2013 bei der PS4 der Fall war. Aber ob das ausreicht? Laut Sony sollen mehr PS5-Konsolen in den (digitalen) Läden stehen, als es 2013 bei der PS4 der Fall war. Aber ob das ausreicht?

Es dauerte nicht lange und die PS5 war nach dem Start der Vorbestellungen ausverkauft. Es treffen zwar vereinzelt noch kleine Nachschübe ein, aber die Sorge ist groß, dass die Nachfrage nicht ausreichend gestillt werden kann. PlayStation-Chef Jim Ryan gibt sich gegenüber der Washington Post aber zuversichtlich, da sie seiner Aussage nach sehr viele PS5-Konsolen zum Start anbieten.

Keine offiziellen Zahlen, aber die PS5 übertrifft die PS4

Genauer gesagt bietet Sony vorerst mehr PS5-Konsolen an, als es 2013 bei der PS4 der Fall war. Genaue Zahlen nannte er hier aber nicht. Sony gab sich bei Zahlen bereits nach dem Bloomberg-Bericht über angebliche Produktionsprobleme bedeckt.

Im dazugehörigen Dementi hieß es von Sony lediglich, dass sie keine Details zur Herstellung nennen und "die Herstellungsmenge der PlayStation 5 seit Beginn der Massenproduktion nicht verändert" wurde.

Hier kann demnach nur geschätzt werden. Während Bloomberg zuletzt von 15 und anschließend 11 Millionen PS5-Einheiten sprach, nannte der Analyst Daniel Ahmad mit 7,5 Millionen eine vergleichbar deutlich kleinere Startmenge der PS4 während ihres Launches in 2013.

PS4 als kleiner Anhaltspunkt: Schauen wir uns zum Vergleich die PS4 an, sieht es etwas anders aus. 2013 verkaufte sich die PS4 am ersten Tag eine Million Mal, was innerhalb von zwei Wochen auf 2,1 Millionen anstieg - und das mit Lieferschwierigkeiten. Demnach dürften in den ersten Tagen auch über 2 Millionen PS5-Konsolen zur Verfügung stehen. Wie viele PS5 Sony aber wirklich anbieten kann und wie es demnach mit der Nachfrage aussieht, müssen wir abwarten.

Die PS4 hatte zum Start Lieferprobleme. Die PS4 hatte zum Start Lieferprobleme.

Der erste Schwung an PS5-Konsolen ist nach dem Vorbesteller-Chaos zumindest erst einmal vergriffen - oder wird für Wucherpreise auf eBay angeboten. Hoffen wir, dass Sonys Produktion reibungslos läuft, damit so viele Spieler*innen wie möglich nach dem deutschen PS5-Release am 19. November in den Genuss der Next Gen-Konsolen kommen.

Warum wir vermutlich eine Woche länger auf die PS5 warten müssen, erfahrt ihr hier:

PS5 - Deutschland bekommt die Konsole eine Woche später: Aber warum?   10     3

Mehr zum Thema

PS5 - Deutschland bekommt die Konsole eine Woche später: Aber warum?

Welche Zahl an Konsolen schätzt ihr für den Start der PS5? Glaubt ihr, dass Sony die hohe Nachfrage ausreichend bedienen kann?

zu den Kommentaren (63)

Kommentare(63)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.