Madden NFL 16 - Glitch sorgt für Geister-Spieler

Ein witziger Glitch in Madden NFL 16 sorgt derzeit für Verwirrung auf dem Football-Feld. So zeigt ein GIF, dass ein Spieler während eines Touchdowns plötzlich unsichtbar wird. Das Spiel gesteht den Punkt daraufhin dem nächsten sichtbaren Spieler zu.

von Elena Schulz,
27.08.2015 14:00 Uhr

In Bug sorgt in Madden NFL 16 derzeit für unsichtbare Spieler.In Bug sorgt in Madden NFL 16 derzeit für unsichtbare Spieler.

EAs Sportspiel Madden NFL 16 ist von zahlreichen Bugs geplagt, nun reiht sich ein weiterer kurioser Glitch in die Liste ein. Dieser sorgt dafür, dass einzelne Football-Spieler plötzlich unsichtbar werden und als Geister-Spieler über das Feld laufen. Lediglich die Ausdaueranzeige und der Ball bleiben sichtbar.

Ein GIF zeigt die Auswirkungen in einem Spiel der Lions gegen die Jets. Dort fängt ein Spieler einen Pass ab und setzt zu einem Touchdown an, verschwindet dabei allerdings völlig. Das Spiel scheint ebenso ratlos wie die gegnerische Mannschaft und teilt den Punkt daraufhin den Jets zu, da der Jets-Spieler Bilal Powell dem Ball am nächsten schien.

Auch interessant: Endlich macht die Drecksarbeit wieder Spaß! Madden NFL 15 im Test

Madden NFL 16 ist seit ungefähr einer Woche im EA-Access-Programm verfügbar und hat dort mit einigen Bugs zu kämpfen. Bereits in Kürze soll deshalb ein Patch folgen, heute am 27. August erscheint Madden 16 aber zunächst in ungepatchter Fassung für PS4, Xbox One und die Last Gen Konsolen.

Madden NFL 16 - Unfassbar alberner Trailer: »Madden The Movie« 4:54 Madden NFL 16 - Unfassbar alberner Trailer: »Madden The Movie«

Madden NFL 15 - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen