Nintendo Direct: Das könnte heute Abend gezeigt werden

Heute um 23 Uhr gibt es endlich wieder eine Nintendo Direct, bei der einige Spiele für die Nintendo Switch gezeigt werden. Wir verraten, was wir von der Direct erwarten.

von Redaktion GamePro,
17.02.2021 13:20 Uhr

Was könnte Nintendo heute ankündigen und zeigen? Was könnte Nintendo heute ankündigen und zeigen?

Update vom 18. Februar: Die Nintendo Direct ist vorbei. Was alles angekündigt wurde, könnt ihr in unserer großen Übersicht zum Event nachlesen:

Nintendo Direct - Alle Ankündigungen in der Übersicht   182     2

Mehr zum Thema

Nintendo Direct - Alle Ankündigungen in der Übersicht

Gefühlte Ewigkeiten seit der letzten großen Nintendo Direct hat die lange Wartezeit heute endlich ein Ende. Um 23 Uhr deutscher Zeit gibt es in gut 50 Minuten nicht nur Updates zu bereits vorhandenen Spielen wie Super Smash Bros. Ultimate, sondern es geht auch um all jene Spiele für die Nintendo Switch, die noch im ersten Halbjahr 2021 erscheinen. Damit ihr einen Überblick darüber bekommt, was uns heute Nacht erwarten könnte, haben wir in die Glaskugel geschaut und verraten euch, welche Ankündigungen und Updates wir für wahrscheinlich halten.

New Pokémon Snap

Der Release der Pokémon-Fotosafari ist nicht mehr weit entfernt, schon am 30. April wird es losgehen. Da wäre es eigentlich an der Zeit, zu erfahren, was uns im neuen Pokémon Snap erwartet. Ein kurzer Abriss über die neuen Features, Pokémon, Örtlichkeiten etc. wäre in jedem Fall wünschenswert und würde die Vorfreude auf das Spiel noch mehr erhöhen. Für eine ausführliche Vorstellung wäre dann im März/April natürlich noch eine weitere Spezial-Direct denkbar.

Zelda Collection

In wenigen Tagen, am 21. Februar, feiert die Zelda-Reihe ihren 35. Geburtstag und es würde uns schon arg wundern, sollte nicht ähnlich Super Mario 3D All-Stars eine Remaster-Collection ihren Weg auf die Switch finden. Die Frage ist vielmehr, welche Spiele es ins Bundle schaffen. Möglich wären die Klassiker Ocarina of Time, Wind Waker oder auch die Wii-Ableger Twilight Princess und Skyward Sword. Ein neuer Trademark-Eintrag zu Phantom Hourglass lässt zudem darauf hoffen, dass es auch Handheld-Ableger entweder in die Collection schaffen oder wir hier eigenständige Remaster bekommen.

Mögliche Zelda-Collection für Switch könnte umfangreicher werden als gedacht   47     2

Mehr zum Thema

Mögliche Zelda-Collection für Switch könnte umfangreicher werden als gedacht

Monster Hunter Rise

Mit Monster Hunter Rise erscheint am 26. März einer der wohl größten Exclusive-Blockbuster des Jahres für die Switch. Zwar können wir uns hier noch eine separate MH-Direct in den kommenden Wochen vorstellen, es würde uns jedoch stark wundern, sollte das Spiel heute Abend nicht zumindest in einem Trailer gezeigt werden. Möglich wäre, dass wir ein neues Monster zu Gesicht bekommen, um die Vorfreude für Fans weiter zu steigern.

Crossover zwischen Animal Crossing und Super Mario

Auch wenn der Fokus auf den neuen Spielen der ersten Jahreshälfte liegt, könnte Nintendo die Direct dafür nutzen, uns das März-Update für Animal Crossing: New Horizons weiter vorzustellen. Aktuell wissen wir von der Super Mario 35th Anniversary Direct nur, dass wir neue Möbelstücken im Super Mario-Stil bekommen. Aber wer weiß, vielleicht hat Nintendo weitaus mehr für das Crossover geplant? Wünschenswert wäre es, damit der Insel wieder mehr Leben eingehaucht wird.

Animal Crossing bekommt coole Mario-Möbel, aber erst 2021   5     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing bekommt coole Mario-Möbel, aber erst 2021

Bravely Default 2

Bereits kommende Woche erscheint mit dem JRPG Bravely Default 2 das erste komplett neue Switch-Exclusive des Jahres. Sehr wahrscheinlich ist, dass wir heute Abend den Release-Trailer zu sehen bekommen, der uns auf die Veröffentlichung am 26. Februar einstimmt.

Neuer Teaser für Breath of the Wild 2

Die offizielle Ankündigung für Breath of the Wild 2 ist nun schon fast zwei Jahre her, seitdem ist es um das heißerwartete Sequel verdächtig still geworden. Bis auf ein paar Gerüchte drang bis dato nichts an die Öffentlichkeit, gearbeitet wird an dem Titel aber weiterhin. Gerade jetzt, wo Nintendo eine grobe Roadmap für die Switch-Releases aufzeigt, würde ein neues Lebenszeichen des Spiels also perfekt passen. Möglicherweise ein Rausschmeißer ganz am Ende der Direct.

Hier ist übrigens der erste Trailer, den Nintendo zu BotW 2 zeigte:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - E3 2019-Trailer enthüllt Sequel 1:26 The Legend of Zelda: Breath of the Wild - E3 2019-Trailer enthüllt Sequel

Das könnte noch gezeigt werden:

Unsere Direct-Wünsche, die aber eher unwahrscheinlich sind

Natürlich endet dieser Artikel nicht ohne die Erwähnung von Hollow Knight: Silksong, das Metroidvania mit Käferdame Hornet, für das wir uns endlich die Bekanntgabe des Release-Datums wünschen, das wir aber eher in einer separaten Indie-Direct erwarten.

Und dann wären da natürlich noch echte Lebenszeichen von Metroid Prime 4 (abseits eines neuen Logos) und Bayonetta 3. Da beide Spiele aber so gut wie sicher nicht in den kommenden Monaten erscheinen, werden sie wohl keinen Platz in der Nintendo Direct finden.

Mit welchen Ankündigungen rechnet ihr heute Abend? Werden wir neue Infos zu Zelda: BotW 2 bekommen?

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.