Nintendo lässt uns endlich Geld sparen: Joy-Con für Switch bald auch einzeln erhältlich

Nintendo bietet bald die Joy-Cons in Neonrot und Neonblau einzeln zum Kauf an. Das macht den Ersatz um einiges günstiger.

von Annika Bavendiek,
26.10.2020 11:30 Uhr

Ist mal ein einzelner Joy-Con an der Nintendo Switch kaputt, können wir den bald günstiger ersetzen. Ist mal ein einzelner Joy-Con an der Nintendo Switch kaputt, können wir den bald günstiger ersetzen.

Der ständige An- und Abbau der Joy-Cons an der Nintendo Switch kann Spuren an den Controllern hinterlassen. Geht dann mal einer kaputt, ist der Ärger meist groß, dass wir keinen einzelnen Joy-Con in Neonblau bzw. Neonrot nachkaufen können, sondern gleich immer zum 2er-Set greifen müssen. Zum Glück wird das bald der Vergangenheit angehören, denn Nintendo wird die Switch-Controller bald einzeln anbieten.

Einzelner Joy-Con in Neonrot/Neonblau

Ist einer eurer Joy-Cons hinüber, dann müsst ihr bald nicht mehr ganz so tief in die Tasche greifen, wenn dieser in Neonblau oder Neonrot ersetzt werden soll. Wie der amerikanische Twitter-Account von Nintendo mitteilte, werden die Joy-Cons in den Neonfarben Blau und Rot bald einzeln zum Kauf angeboten:

Link zum Twitter-Inhalt

Wie teuer sind die einzelnen Joy-Cons hierzulande?

Während auf Twitter Dollar-Preise verkündet wurden, ist den Produktseiten vom Elektrofachhändler Saturn auch der Euro-Preis zu entnehmen. Der linke Joy-Con in Neonblau bzw. der rechte Joy-Con in Neonrot kostet demnach bei uns 39,99 Euro. Damit sind zwei einzelne Joy-Cons nur einen Cent günstiger als das Doppelpack, das für 79,99 Euro zu haben ist.

Ab wann sind die einzelnen Joy-Cons erhältlich? In den USA startet der Verkauf ab dem 9. November. Hierzulande werden wir die Joy-Cons sogar früher kaufen können. Saturn nennt hier den 5. November als Veröffentlichungsdatum. Vorbestellungen sind bereits möglich.

Controller können natürlich mit der Zeit mal kaputt gehen, da es Gebrauchsgegenstände sind. Was aber definitiv nicht sein sollte, sind Fehler seitens des Herstellers. Zahlreiche Switch-Spieler*innen beschweren sich schon länger über einen ungewollten Drift der Analogsticks, was auch mal mit einer Klage enden kann:

Joy-Con-Drift: Nintendo wird jetzt auch nochmal von einem Kind verklagt   17     0

Mehr zum Thema

Joy-Con-Drift: Nintendo wird jetzt auch nochmal von einem Kind verklagt

Ist euch schon ein einzelner Joy-Con kaputt gegangen, so dass ihr mit diesem Angebot besser weggekommen wärt? Oder ist es euch egal, da ihr eh lieber das Doppelpack kauft?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.