Nintendo Switch am TV anschließen: Mögliche Fehlerquellen und Workarounds

Hier findet ihr nicht nur eine Anleitung, wie ihr eure Nintendo Switch mit dem Dock am Fernsehen anschließen könnt, sondern auch, was zu tun ist, wenn es dabei Probleme gibt.

von David Molke,
03.06.2021 13:14 Uhr

Die Nintendo Switch funktioniert als Hybrid-Konsole entweder unterwegs im Handheld-Modus oder in der Docking Station am TV oder Bildschirm. Die Nintendo Switch funktioniert als Hybrid-Konsole entweder unterwegs im Handheld-Modus oder in der Docking Station am TV oder Bildschirm.

Das Besondere an Nintendos Hybrid-Konsole ist ihre Vielseitigkeit: Die Switch funktioniert nicht nur unterwegs als Handheld, sondern kann mit Hilfe des Docks auch an Fernsehern oder Monitoren genutzt werden. Wie ihr die Nintendo Switch mit der Docking Station an euren TV oder Bildschirm anschließt, erklären wir hier im Detail.

Nintendo Switch am TV anschließen: So funktioniert's und das müsst ihr beachten

Darum geht's: Die Nintendo Switch bietet die Möglichkeit, entweder unterwegs im Handheld-Modus zu zocken, oder die Konsole mit Hilfe des Docks an einen Fernseher oder Monitor anzuschließen. So könnt ihr die Spiele auch auf einem großen Bildschirm genießen, wenn ihr zuhause seid.

Was brauche ich dafür? Um die Switch an euren TV anzuschließen, benötigt ihr lediglich das Zubehör, das im Lieferumfang der Nintendo Switch enthalten ist. Mit einer Nintendo Switch Lite klappt das Anschließen an einen Bildschirm oder Fernseher übrigens nicht. Die kleinere Schwester-Konsole wird komplett ohne Dock geliefert und ist nur zum unterwegs spielen gedacht.

Wie schließe ich die Nintendo Switch am TV an?

So funktioniert's: Zunächst müsst ihr die einzelnen Teile wie die Docking Station, das HDMI-Kabel und natürlich auch das Stromkabel auspacken. Genau wie die Switch selbst. Von der nehmt ihr im Idealfall schon vorher die Joy-Cons ab, falls ihr keinen Pro Controller nutzt. Dann folgt ihr dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Klappt die Rückseite des Switch-Docks auf.
  2. Steckt das Stromkabel in den Anschluss der Station, der mit "AC Adapter" beschriftet ist (oben).
  3. Steckt die andere Seite in eine Steckdose (achtet darauf, nur das offizielle Original-Netzteil zu benutzen).
  4. Steckt das HDMI-Kabel in den unteren Anschluss, der mit "HDMI Out" beschriftet ist.
  5. Steckt die andere Seite des HDMI-Kabels an eurem TV oder Bildschirm in einen HDMI-Eingang.
  6. Klappt die Rückseite der Switch-Station wieder zu.
  7. Entfernt die Joy-Cons von der Nintendo Switch, wenn ihr sie benutzen wollt.
  8. Setzt die Switch selbst mit dem Bildschirm nach vorn vorsichtig in die obere Öffnung der Docking Station ein.
  9. Schaltet den Fernseher oder Bildschirm ein und wählt den richtigen HDMI-Eingang aus, um loszuspielen.

Eigentlich sollte das Anschließen der Nintendo Switch am Fernseher reibungslos funktionieren, aber falls nicht, haben wir eine paar Tipps für euch. Eigentlich sollte das Anschließen der Nintendo Switch am Fernseher reibungslos funktionieren, aber falls nicht, haben wir eine paar Tipps für euch.

Nintendo Switch funktioniert nicht am TV: Mögliche Fehlerquellen und Workarounds

Kabel richtig eingesteckt? Überprüft am besten immer zuerst, ob sämtliche Kabel richtig in ihren Steckern sitzen. Normalerweise sollten die Kabel ohne Probleme in die dafür vorgesehenen Eingänge passen. Achtet darauf, dass ihr keine Stecker irgendwo reinzwängen wollt, wo sie gar nicht reinpassen können (wie es wohl bei dieser zerstörten PS5 passiert sein muss)

Netzteil zurücksetzen: Nutzt ausschließlich das Original-Netzteil für die Nintendo Switch. Wenn der Bildschirm oder TV schwarz bleibt, kann oft schon helfen, einfach alles auszuschalten, die Kabel abzuziehen und anschließend wieder anzustecken. Wartet dazwischen mindestens 30 Sekunden, um das Netzteil zurückzusetzen. Nutzt immer nur unbeschädigte Kabel ohne Knicke oder Risse!

Bildschirm bleibt dunkel: Dass der Bildschirm der Switch selbst schwarz bleibt, ist völlig normal. Das Bild wird auf dem TV oder Monitor angezeigt, auf der Switch im Dock ist währenddessen nichts zu sehen. Möglicherweise muss die Konsole aber erst noch eingeschaltet werden (drückt dafür den Powerknopf an der oberen Seite) oder ihr habt den falschen HDMI-Eingang am Fernseher ausgewählt.

Die Nintendo Switch lässt sich in der Regel recht einfach mit dem Dock am Monitor oder Fernseher anschließen. Die Nintendo Switch lässt sich in der Regel recht einfach mit dem Dock am Monitor oder Fernseher anschließen.

Joy-Cons funktionieren nicht? Wenn ihr eure Switch am TV mit den Joy-Cons nutzen wollt, müssen die für den kabellosen Gebrauch aufgeladen sein. Wie das genau funktioniert, könnt ihr in diesem Switch-Guide nachlesen. Außerdem müssen sie vorher einmal mit der Switch synchronisiert worden sein. Das könnt ihr erledigen, indem ihr die Joy-Cons an die Switch ansteckt, während sie eingeschaltet ist.

Pro Controller synchronisieren: Wollt ihr eure Nintendo Switch am Fernseher mit einem Pro Controller bedienen, müsst ihr ihn ebenfalls zunächst synchronisieren. Das funktioniert entweder über das Kabel, das an einem der USB-Anschlüsse der Docking Station eingesteckt werden muss.

Oder ihr synchronisiert den Controller über die Systemeinstellungen. Die wählt ihr vom Home-Bildschirm aus an und navigiert zum Menüpunkt "Controller" und von dort zu "Griffweise/Reihenfolge ändern". Anschließend müsst ihr den kleinen schwarzen Sync-Knopf an der Oberseite des Pro Controllers mindestens eine Sekunde lang gedrückt halten. Dann sollte der Controller angezeigt werden.