Nintendo Direct - N64-Downloads für die Wii U, Release-Termine und mehr

Nintendo erweitert das Angebot seiner Virtual Console und bietet ab sofort auch Klassiker vom Nintendo DS und der Nintendo-64-Konsole als Download-Spiele an.

von Tobias Ritter,
02.04.2015 11:41 Uhr

Nintendo Direct - Video: Neue Spiele, neue amiibos und neue DLCs 0 Nintendo Direct - Video: Neue Spiele, neue amiibos und neue DLCs

Im Rahmen der im Internet ausgestrahlten Pressekonferenz Nintendo Direct vom 2. April 2015 gab es einmal mehr zahlreiche Neuigkeiten, Termine und Ankündigungen durch den Konsolenhersteller, Publisher und Spielentwickler Nintendo. Wir fassen die wichtigsten Punkte zusammen.

Im Fokus der Präsentation standen einmal mehr die Wii U und der Nintend 3DS. Freuen dürfen sich hier insbesondere alle Fans älterer Videospiele: Nintendo erweitert nämlich das Angebot seiner sogenannten Virtual Console und bietet ab sofort auch für den Nintendo DS und den Nintendo 64 veröffentlichte Spieleklassiker als Download-Spiele an. Super Mario 64 und Yoshi's Island DS machen für jeweils 9,99 US-Dollar den Anfang. Weitere Spiele folgen in den kommenden Wochen.

Mit dem 23. April 2015 geht es im Spaß-Rennspiel Mario Kart 8 zudem noch einmal deutlich rasanter zu. Wie Nintend im Rahmen der Direct-Konferenz bekannt gegeben hat, erscheint an diesem Tag nämlich die neue 200cc-Klasse als kostenloser DLC. Außerdem gibt es dann auch einen Animal-Crossing-DLC für Mario Kart 8 - Kostenpunkt: 7,99 US-Dollar. Enthalten sind vier zusätzliche Fahrzeuge sowie acht neue Rennstrecken. Natürlich im Animal-Crossing-Stil.

Neue Inhalte gibt es im April 2015 auch für Super Smash Bros. Für den 28. April ist beispielsweise der Mewtwo-DLC geplant. Und der bringt für 3,99 US-Dollar den gleichnamigen Charakter aus dem Pokémon-Universum mit sich. Weitere DLC-Charaktere sind für die Zukunft geplant - zum Beispiel Lucas aus Mother 3.

Darüber hinaus hat Nintendo aber auch einige neue Release-Termine verraten: Mario Maker erscheint etwa noch im September 2015. Das in Japan bereits erhältliche Attack on Titan: Humanity in Chains ist in Europa und Nordamerika für eine Veröffentlichung im Mai 2015 vorgesehen.

Hinzu kommen zahlreiche neue ammiibo-Figuren. Der nächste Figuren-Satz erscheint am 29. Mai 2015 und beinhaltet Charizard, Pac-Man, Wario, Jigglypuff, Greninja, Robin, Lucina und Ness. Im Juli folgen dann Dark Pit und Palutena. Und für September sind Zero Suit Samus, Ganondorf, Olimar, Dr. Mario und Bowser Jr. geplant.

Eine weitere Neuigkeit im Zusammenhang mit den NFC-Figuren ist Amiibo Tap: Nintendo's Greatest Bits. Die Spiele-Sammlung erscheint im Frühling 2015 als kostenloser Download und lässt Spieler mit ihren amiibos dreiminütige Ausschnitte aus Nintendo-Klassikern freischalten, darunter Excitebike, F-Zero und Super Mario World.

Ebenfalls neu: Angeln, Zombies und ein Premium-Areal für den 3DS Mii Plaza, eine noch am 30. April 2015 erscheinende Demo zu Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition und ein für 2015 geplantes neues Fatal Frame für die Wii U.

Attack on Titan: Humanity in Chains - Teaser-Trailer zum Anime-Spiel 0:49 Attack on Titan: Humanity in Chains - Teaser-Trailer zum Anime-Spiel


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen