PlayStation 3 - Firmware v3.56 - Update verursacht Festplatten-Probleme

Durch die System-Software können an bestimmte PlayStation 3-Modelle keine neuen Festplatten mehr angeschlossen werden.

von Denise Bergert,
02.02.2011 09:38 Uhr

Seit vergangener Woche ist die neue PlayStation 3-Firmware v3.56 im PlayStation Network erhältlich. Während die neue System-Software eigentlich diverse Sicherheitslecks stopfen sollte, verursacht das Update nun ungewollte Probleme bei bestimmten Konsolen-Modellen.

So können nach der Installation der neuen Firmware keine neuen Festplatten mehr an die betroffenen Geräte angeschlossen werden. Sony hat sich zu dem Bug bislang noch nicht geäußert. Folgende PS3-Modelle werden durch die Systemsoftware beeinträchtigt:

PlayStation 3:
CECHH
CECHJ
CECHK
CECHL
CECHM
CECHP
CECHQ

PlayStation 3 Slim:
CECH-20..A
CECH-20..B
CECH-21..A
CECH-21..B
CECH-250.A
CECH-250.B
CECH-250.A
CECH-250.B
CECH-251.A
CECH-251.B


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen