PSN-Störung kickt PS4-Spieler aus Partys: Was ist da los?

Offenbar machen die PlayStation Network-Server auch heute noch Probleme, PS4-Spieler fliegen wiederholt aus dem Party-Chat.

von Linda Sprenger,
31.03.2020 17:18 Uhr

PS4-Spieler beschweren sich über PSN-Störung. PS4-Spieler beschweren sich über PSN-Störung.

Update 31. März: Am 6. Tag in Folge verzeichnet das PSN eine Störung, die zu Party-Problemen führt. Stets in den Abendstunden haben sich zuletzt die Störungsberichte gesammelt und auch jetzt berichten Spieler wieder von denselben Problemen, die sie seit Tagen nerven.

Einige Spieler schreiben sogar, dass sie online überhaupt nicht auf ihrer PS4 spielen können.

Hier einige aktuelle Kommentare der Seite Allestörungen.de:

  • Maik Rohde: ""6.tag infolge das ich ab 15 Uhr nicht mehr online spielen kann auch in Party's schmeißt er mich raus"
  • Bilal Kh_"Habe auch das Problem das ich Online gar nicht spielen kann und in den PlayStation Store nicht kann. [...]"

Woran die Probleme liegen könnten, lest ihr unten im Artikel.

Was ist das aktuell Problem im PSN?

Originalmeldung vom 26. März: Auf der Seite Allestoerungen.de finden wir in den Kommentaren etliche Spielerstimmen. Das Problem der meisten gerade? Es scheint eine Störung mit der Party-Funktion der PS4 zu geben.

Online-Zocker fliegen permanent aus dem Chat – oder kommen gar nicht erst rein. GamePro hat die Erfahrung gestern nämlich selbst gemacht: Wir wollten eine Runde Warzone spielen, konnten unserer Party aber ebenfalls nicht beitreten.

Hier einige Kommentare:

  • BlackStalker112: "Seit 17 Uhr wieder Probleme mit Partys und online Spielen. Hat sich seit gestern nichts getan.."
  • BentschyOnline: "Es ist natürlich blöd wenn es PSN-Probleme gibt obwohl man mit Freunde in der Party chillen will, aber da kann man nichts machen :-/"

PSN-Service sagt, alles ist ok: Auf der offiziellen PSN-Status-Seite heißt es, dass alle Services des PlayStation Network in Betrieb seien.

Unklar ist also, woher die PSN-Probleme kommen. Einige Spieler vermuten, das sie mit dem Internet-Anbieter zusammenhängen könnten. In den Kommentaren auf Allestörungen.de finden wir einige User, laut denen Telekom in Zusammenhang mit dem Problemen stünde. Der Anbieter 1&1 wird auch genannt. Aber das sind lediglich Vermutungen.

Mit Sonys Drosselung des PSN aufgrund der Corona-Krise dürften die Probleme nicht in Verbindung stehen. Die PlayStation-Macher verlangsamen lediglich die Download-Geschwindigkeit, wollen die vorhandenen Ressourcen aber so verteilen, dass während des Spielens auch online eine stabile Verbindung gewährleistet werden kann.

Was ihr trotz Party-Probleme tun könnt

Wollt ihr trotz der Party-Probleme online mit Freunden spielen, dann könnt ihr auf die Ingame-Party-Funktion zugreifen – zumindest dann, wenn euer Spiel eine besitzt. Bei Call of Duty Warzone ist das beispielsweise der Fall.

zu den Kommentaren (98)

Kommentare(98)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen