PS5 lässt euch endlich Freunde leiser stellen, wenn sie im Sprach-Chat zu laut sind

Das umfangreiche April-Update für die PS5 bringt endlich wichtige Funktion für den Sprach-Chat. Ab sofort könnt ihr einzelne Personen leiser stellen.

von Jonathan Harsch,
14.04.2021 11:44 Uhr

Das neue PS5-Update steht ab heute zum Download bereit und lässt euch unter anderem eure Freund:innen leiser drehen. Das neue PS5-Update steht ab heute zum Download bereit und lässt euch unter anderem eure Freund:innen leiser drehen.

Das neue Update für die Playstation 5 geht heute an den Start und bringt diverse sinnvolle Neuerungen mit sich. Beispielsweise könnt ihr eure PS5-Spiele jetzt auf eine externe Festplatte auslagern. Besonders interessant für Fans von Mehrspieler-Games und Online-Partien: Ihr habt jetzt deutlich mehr Optionen für den Sprach-Chat.

Wann erscheint das PS5-Update? 14. April 2021 (also heute)

PS5-Update macht den Sprach-Chat angenehmer

Sprach-Chat schnell deaktivieren: Mit dem Patch ist es jetzt möglich, den Spiel-Chat komplett zu deaktivieren oder die Lautstärke einzelner Spieler:innen anpassen.

Wenn ihr den Chat im Spiel stumm schaltet, werden euer Mikrofon und die Sprachwiedergabe eurer Partymitglieder deaktiviert.

Wollt ihr nur einen oder eine Auswahl an Personen stumm schalten, ist das jetzt ebenfalls möglich. Ihr könnt sogar die Lautstärke der einzelnen Sprach-Chats im selben Chat regulieren.

Auf diese Weise müsst ihr Partymitglieder nicht jedes Mal bitten, ihre Mikrofone lauter oder leiser zu stellen. Und gegen Trolle, die ins Mikrophon schreien oder Musik laufen lassen, lässt sich so auch einfacher vorgehen.

Was bringt das große PS5-Update noch?

Eine Übersicht mit allen wichtigen Neuerungen des PS5-Updates findet ihr in diesem separaten GamePro-Artikel:

PS5: System-Update mit Speichererweiterung und mehr ist nun online   204     4

Mehr zum Thema

PS5: System-Update mit Speichererweiterung und mehr ist nun online

PS5-Update macht Trophäen übersichtlicher

Die Übersicht eurer bisher errungenen Trophäen war auf der PS5 bis jetzt ziemlich konfus. Zwar löst das April-Update dieses Problem nicht komplett, gibt euch aber zumindest einen besseren Einblick in eure Errungenschaften. Neben eurem momentan Level seht ihr jetzt euren aktuellen Fortschritt und die Aufschlüsselung in die verschiedenen Trophäen-Kategorien, so wie ihr es bereits von der PS4 gewohnt seid.

Wie findet ihr die Neuerungen des Updates?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.