Zum PS5-Start: So viel könnt ihr für eure alten PlayStations noch kriegen

Zum PS5-Launch verkaufen viele Menschen ihre alten PS4-Geräte. Andere wollen ihre Sammlungen vervollständigen. So viel sind PS1 bis PS4 aktuell gebraucht noch wert.

von David Molke,
20.11.2020 12:58 Uhr

Wer die PS1, P2, PS3 oder PS4 online (ver)kaufen möchte, sollte wissen, wie viel die gebrauchten Geräte noch wert sind. Wer die PS1, P2, PS3 oder PS4 online (ver)kaufen möchte, sollte wissen, wie viel die gebrauchten Geräte noch wert sind.

Sony hat mit der PS5 die mittlerweile fünfte PlayStation auf den Markt gebracht. Da sie dank Abwärtskompatibilität auch fast alle PS4-Spiele unterstützt, wollen viele Fans ihre alten gebrauchten Konsolen verkaufen. Wieder andere suchen nach PS2- oder PS3-Geräten, um ihre Sammlung zu vervollständigen.

GamePro hat bei ebay Kleinanzeigen nachgefragt, wie viel die gebrauchten Konsolen noch wert sind und wie viel ihr dafür verlangen könnt beziehungsweise bezahlen müsst.

So sieht der Wiederverkaufswert der PS1, PS2, PS3 & PS4 auf eBay Kleinanzeigen aktuell aus

Dank einer ausführlichen Auflistung und Auswertung vom Gebrauchtwaren-Umschlagplatz ebay Kleinanzeigen lässt sich ganz gut erkennen, was die einzelnen Konsolen gebraucht noch wert sind. Dabei kommt es natürlich auf verschiedene Details an:

  • Welcher Zustand?
  • Welche Version?
  • Originalverpackung?
  • Was für Zubehör ist dabei?
  • Funktioniert alles?

Bestimmte Sammler-Stücke, Sondereditionen und Limited Editions stellen natürlich Ausnahmen dar und können besonders hohe Preise erzielen. Für beschädigte, nicht mehr funktionsfähige Geräte gilt selbstverständlich das Gegenteil, wobei manche Bastler*innen hier vielleicht auch glücklich werden.

Kurioser Fun Fact: Weil die PS5 nicht in das Kallax-Regal von IKEA passt, merkt das die Pressemitteilung von ebay Kleinanzeigen zum Thema Konsolen eigens nochmal an. Wer das Regal deshalb verkaufen will, kann dafür im Schnitt noch rund 35 Euro bekommen.

Das sind die Durchschnitts-Preise, die die alten PlayStations gebraucht noch erzielen:

  • PlayStation 4: Die 500 GB-Version variiert je nach Zustand und kostet zwischen 90 und 300 Euro. Im Schnitt wechselt die gebrauchte PS4 für rund 185 Euro den*die Besitzer*in.
  • PlayStation 3: Die PS3 wird je nach Zustand für zwischen 29 und 299 Euro verkauft. Im Schnitt gibt es noch 100 Euro dafür.
  • PlayStation 2: Die PS2 gibt es in der Regel für 12 bis 250 Euro, je nach Zustand des Geräts. Normalerweise liegt der Durchschnittspreis bei 50 Euro.
  • PlayStation 1: Die PSOne liegt normalerweise irgendwo zwischen 12 und 170 Euro, geht im Schnitt aber genau wie die PS2 für 50 Euro über die virtuelle, private Ladentheke.

Ihr merkt: Das reicht eher nicht aus, um sich eine neue PlayStation 5 zu finanzieren. Nichtsdestotrotz könnt ihr natürlich Glück haben und jemand anderem mit der älteren Hardware noch eine Freude bereiten. Alle wichtigen Infos zum Launch der gestern erschienenen PS5 findet ihr hier in unserer großen Gamepro-Übersicht zum Thema.

Wie sieht es mit euch aus? Behaltet ihr eure alten Konsolen oder verkauft ihr die?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.