PS5: Update 7.00 bringt laut Leak eine überfällige Verbesserung, aber nur für PS Plus Premium

Laut einem Leak soll das nächste große Update nicht nur Discord-Support bringen, sondern uns auch PS5-Titel streamen lassen.

Gerade erst hat die PS5 ihr letztes Update bekommen, das unter anderem Support für den DualSense Edge eingeführt hat. Aber bereits jetzt gibt es Gerüchte zum nächsten großen Update für die Sony-Konsole. Demnach könnte uns bald ein Feature erwarten, das längst überfällig ist, das zum Release aber wohl nicht für alle verfügbar sein wird.

PS5-Spiele endlich zum Streamen, aber nur mit PS Plus Premium

Das Gerücht stammt vom bekannten Insider Tom Henderson. Laut seiner Quellen will Henderson erfahren haben, was genau im nächsten Update drin steckt. So soll es dann endlich möglich sein, PS5-Spiele via Cloud Streaming zu streamen, ohne sie vorher runterladen zu müssen. Bislang war das nur mit Titeln älterer Konsolengenerationen möglich, wer aktuelle Spiele streamen wollte, musste die PS4-Version wählen.

Das Feature mit dem internen Namen "Cronus" soll zum Release ausschließlich für PS Plus Premium verfügbar sein. Abonnent*innen dürften sich freuen, immerhin lassen sich damit problemlos PS5-Titel anspielen, ohne Speicherplatz auf der Festplatte wegzunehmen. Alle ohne PS Plus-Abo gehen allerdings leer aus.

Warum sich Cloud Streaming auf PlayStation durchaus lohnt, aber auch Schwächen hat, lest ihr hier:

Cloud Streaming macht vieles richtig, nur nicht bei PS3-Spielen   12     1

PS Plus Premium

Cloud Streaming macht vieles richtig, nur nicht bei PS3-Spielen

Discord endlich auf PS5: Außerdem steckt laut Henderson noch ein weiteres Feature im nächsten Update: So soll die langerwartete Discord-Integration nämlich endlich live gehen. Das dürfte dann endlich auch plattformübergreifenden Voice-Chat ermöglichen.

Wollt ihr wissen, was genau im aktuellen Update 6.50 steckt, findet ihr hier alles wichtige:

PS5-Update macht die Konsole bereit für Sonys Pro-Controller   21     2

DualSense Edge

PS5-Update macht die Konsole bereit für Sonys Pro-Controller

Angeblicher Termin und Beta steht

Bislang handelt es sich bei diesen Aussagen natürlich nur um Gerüchte, sie sind also mit Vorsicht zu genießen. Tom Henderson gilt aber immerhin als renomierter Leaker, der in der Vergangenheit bereits häufig richtig lag.

Spätestens am 8. März 2023 wissen wir es ohnehin genau, dann soll das nächste große Update laut Henderson nämlich live gehen. Womöglich müssen wir aber gar nicht so lange warten, denn laut dem Leak soll eine öffentliche Beta für das Update bereits in wenigen Tagen starten und am 30. Januar enden.

Nutzt ihr Cloud Streaming auf der Konsole oder würdet ihr euch eher andere Features im nächsten Update wünschen?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.