Resident Evil - Kehrt Outbreak zurück? Leak deutet Koop an

Ein neues Spiel der Resident Evil-Reihe steht scheinbar in den Startlöchern und soll auf der Tokyo Game Show Anfang September dem Publikum öffentlich vorgestellt werden.

von Dennis Michel,
29.08.2019 15:07 Uhr

Project Resistance ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit der neue Ableger der Resident Evil-Reihe. Project Resistance ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit der neue Ableger der Resident Evil-Reihe.

Update:

Auf Reddit wurden mittlerweile erste Bilder von Project Resistance geteilt. Laut User 5eye-samurai werden diese sichtbar, wenn man die Livestream-URL in einen Thumbnail-Grabber einfügt.

Hier die Bilder:

Das verraten uns die Bilder:
Entgegen aller Vermutungen geben die Bilder einen Hinweis darauf, dass es sich bei Project Resistance womöglich um einen Multiplayer/Koop-Shooter handelt. Speziell der Screenshot auf dem gleich vier Charaktere zu sehen sind, lässt darauf schließen.

Ein modernes Outbreak?

Wie viele User im Reddit-Thread vermuten, könnte es sich um eine moderne Version des 2004 exklusiv für die PS2 erschienenen Spiels Resident Evil Outbreak handeln. Outbreak war damals der erste Teil der Horror-Reihe der auch online im Koop gespielt werden konnte.

Das rote "RE" in Project Resistance liefert einen eindeutigen Hinweis darauf, um welche Reihe es sich hier handelt. Das rote "RE" in Project Resistance liefert einen eindeutigen Hinweis darauf, um welche Reihe es sich hier handelt.

Originalmeldung:

Capcom hat mit einer neuen Homepage den wohl nächsten Ableger der Resident Evil-Reihe angeteast. Das Spiel hört aktuell auf den Namen "Project Resistance". Vor wenigen Wochen hatte der Publisher bereits Spieler eingeladen, das noch geheime Spiel zu testen.

Infos zu Project Resistance

Um was für ein Spiel es sich handelt, darüber gibt es aktuell noch keine Informationen. Auf der Homepage finden wir jedoch mehrere Hinweise darauf, wann wir mehr über Project Resistance erfahren.

Erster Teaser: So soll es am 09. September um 17 Uhr deutscher Zeit einen ersten Teaser-Trailer zum Spiel geben. Viel über das Spiel verraten wird dieser allerdings nicht, was sich einer weiteren Info auf der Seite entnehmen lässt.

Handfeste Infos: So gebührt der erste Blick auf das Spiel den Messebesuchern der Tokyo Game Show 2019, die am 12. September startet.

Welches Resident Evil erwartet uns?

Die Frage aller Fragen ist jetzt jedoch, um welchen Ableger der Horror-Reihe es sich bei Project Resistance handelt. Laut Capcom, befinden sie aktuell gleich mehrere Spiele in Entwicklung. Das sind unserer Meinung nach die drei wahrscheinlichsten Optionen:

  • Resident Evil 3 Remake: Nach dem großen Erfolg des Resident Evil 2 Remakes gibt es immer wieder Gerüchte darüber, dass wir bereits im kommenden Jahr ein Remake des dritten Teils der Reihe bekommen. Laut einem glaubhaften Leak, soll das Spiel 2020 erscheinen.
  • Resident Evil 8: In Frage kommt natürlich auch eine Fortsetzung der Reihe. Gehen wir nach den Gerüchten, wird es bis zum Erscheinen von RE8 jedoch noch eine ganze Weile dauern und das Spiel nicht mehr auf der aktuellen Konsolengeneration erscheinen.
  • Resident Evil VR: Bereits mit Resident Evil 7 hat Capcom eine der besten Virtual Reality-Erfahrungen geboten. Wir halten es daher nicht für ausgeschlossen, dass darauf aufgebaut ein Ableger abseits der Kernreihe erscheint, der sich voll und ganz auf VR fokusiert.

Sollten wir weitere Information zu Project Resistance erhalten, werden wir euch umgehend informieren.

Auf welchen Resi-Ableger hofft ihr?

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.