Square Enix - Neues Spiel für Next Gen-Konsolen in Arbeit

Square Enix arbeitet an einem neuen Spiel, dass zu keinem bekannten Franchise gehört.

von Maximilian Franke,
06.11.2019 18:31 Uhr

Square Enix arbeitet an einem neuen Spiel, das zu keinem bekannten Franchise gehört. Square Enix arbeitet an einem neuen Spiel, das zu keinem bekannten Franchise gehört.

Auf der japanischen Website des Publishers Square Enix wird nach neuen Mitarbeitern gesucht. Aus der Stellenausschreibung geht hervor, dass sich der Job um ein neues, bisher unangekündigtes Spiel dreht. Der Titel könnte für PS5 und Xbox Scarlett erscheinen (via Square Enix, GamesRadar).

Viele Details gibt es leider nicht. Die Rede ist lediglich von einer "Next-Generation Action-Erfahrung", dass sich von der gewohnten Action-Kost abheben will. Angestrebt werden AAA-Qualität und ein Release für "HD-Konsolen". Mobile fällt damit beispielsweise raus.

Es ist außerdem eine neue IP. Das bedeutet, dass es sich nicht um eine Fortsetzung oder ein Spinoff bekannter Franchises handelt. Für die Entwicklung verantwortlich zeichnet sich die sogenannte "First Developement Division". Square Enix macht die Arbeit somit selbst und lagert das Spiel nicht an andere Unternehmen wie z.B. Io Interactive aus.

Keine bekannte Marke, sondern etwas ganz Neues

Derzeit bereitet sich Square Enix auf den Release von Final Fantasy 7 Remake am 3. März 2020 vor. Die Neuauflage erscheint in mehreren Teilen. Da es sich bei dem hier genannten Projekt um eine neue Marke handelt, kann jedoch keine Fortsetzung des Remakes gemeint sein.

Damit ist auch ein Spiel im Kingdom Hearts-Universum ausgeschlossen, das neben FF7 ebenfalls in den Aufgabenbereich der First Development Division fällt. Immerhin hat Square vor kurzem, ebenfalls in einer Stellenausschreibung, die Entwicklung eines "HD-Projekts" im Kingdom Hearts-Universum bestätigt.

Mehr zu dem Thema:

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.