Switch-Fan zeigt elegante Lösung, um GameCube-Controller am Dock zu nutzen

Wer auf der Switch mit dem GameCube-Controller spielen will, braucht einen meist ausverkauften Adapter. Ein Fan hat eine Lösung gefunden.

von Sebastian Zeitz,
12.03.2020 18:31 Uhr

Mod eines Fans macht es einfacher GameCube-Controller mit dem Switch-Dock zu verbinden. Mod eines Fans macht es einfacher GameCube-Controller mit dem Switch-Dock zu verbinden.

Wer Super Smash Bros. Ultimate auf der Nintendo Switch mit seinen alten GameCube-Controllern spielen möchte, der muss horrende Preise für den offiziellen Adapter bezahlen. Ein Fan zeigt jetzt, dass es auch eine andere elegante, wenn auch sehr aufwendige Lösung gibt.

Auf seinem Blog Built by Brock hat der Switch-Fan eine Lösung präsentiert, wie er die GameCube-Controller-Anschlüsse direkt in das Switch-Dock integriert hat. So sieht seine finale Lösung aus:

So sieht die finale Mod aus. // Credit: Built by Brock So sieht die finale Mod aus. // Credit: Built by Brock

Weiter Weg bis dahin: Bei den dort zu sehenden Anschlüssen, die an das Dock geschraubt wurden, handelt es sich um einen Dritthersteller Adapter, der von der Standard-Verkleidung befreit und durch eine Hülle aus dem 3D-Drucker ersetzt wurde. Zudem mussten die Schaltplatten modifiziert und in das Dock integriert werden.

Nur für Profis: Wie die Anleitung zeigt, die der Modder auf seinem Blog veröffentlicht hat, müsst ihr für diesen Mod ein gutes Verständnis für Elektronik haben und zudem auch löten können. Denn damit die Schaltplatte des Adapters auch in den Dock passt, müssen bestimmte Teile abgeschnitten und neue Teile dran gelötet werden. Zudem müssen auch die USB-Anschlüsse des Switch-Docks angefasst werden.

Wer sich damit nicht auskennt, kann sehr schnell etwas kaputt machen. In dem Fall verfällt die Garantie, da das Gerät unautorisiert geöffnet wurde.

Rein optische Lösung: Im Grunde hätte es auch getan, den gekauften Adapter so wie er ist normal an die äußeren USB-Ports des Docks anzuschließen und beides getrennt voneinander zu haben. Dafür sieht es sehr elegant aus und wäre vielleicht eine Idee, die Nintendo mit einem überarbeiteten Dock übernehmen könnte, da der Platz dafür vorhanden ist.

Braucht ihr integrierte Controller-Anschlüsse an eurem Switch-Dock?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen