Uncharted 3: Drake's Deception - Nachfolger - Naughty Dog deutet vierten Teil an

In einem Interview gab der Entwickler Naughty Dog bekannt, dass die Actionspiel-Serie Uncharted nie als Trilogie konzipiert wurde. Deutet sich demnach ein vierter Teil an?

von Andre Linken,
16.06.2011 14:51 Uhr

Mehrere Monate bevor das Action-Adventure Uncharted 3: Drake's Deception überhaupt in die Läden kommt (Release im November 2011), heizen die Entwickler von Naughty Dog bereits die Spekulationen für die Zeit nach der Veröffentlichung an.

Evan Wells, Co-Präsident von Naughty Dog, erklärte im Rahmen eines Interviews dass man Uncharted niemals lediglich als eine Trilogie konzipiert habe. Er wollte zwar kein Uncharted 4 offiziell bestätigen, doch seine weiteren Ausführungen deuten darauf hin, dass Drake aller Wahrscheinlichkeit nach weitere Abenteuer erleben wird.

»Jede einzelne Episode ist ein in sich abgeschlossenes Abenteuer. Wir können Drake auch zukünftig in solche Szenarien stecken, die für sich stehen und die jeder einfach kaufen und spielen kann.(...) Ich sehe keinen Grund, warum wir nicht auch weiterhin Abenteuer dieser Art machen sollten, so lange wir die passenden Ideen haben.«

» Die Preview von Uncharted 3: Drake's Deception auf GamePro.de lesen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen