Vin Diesel wird wieder zum Videospielhelden

Allerdings nicht in der Fortsetzung zu Chronicles of Riddick.

von Kai Schmidt,
22.02.2006 11:23 Uhr

Die Produktionsfirmen MTV Films und Paramount werden laut dem Branchenmagazin Variety in Zusammenarbeit mit Midway und Vin Diesels Tigon Studios ein Multimediaprojekt entwickeln. Im Film The Wheelman spielt Diesel einen Profi-Fahrer, der sich eigentlich zur Ruhe gesetzt hat, aber dann einer Freundin zu Hilfe kommen muss. Das Drehbuch wird von Rich Wilkes (»Triple X«) verfasst. Das zugehörige Videospiel, bei dem Diesel wohl ähnlich stark wie beim Xbox-Hit Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay involviert sein wird, spielt zeitlich vor dem Film und hat ein geschätztes Budget von über 15 Millionen US-Dollar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen