Wii U - Day-One-Patch benötigt, bis zu 12 Accounts pro Konsole

Wii-U-Käufer müssen wahrscheinlich einen Day-One-Patch installieren um die Online-Funktionen der Nintendo-Konsole nutzen zu können. Pro Konsole können bis zu 12 Nutzer-Accounts angelegt werden.

von Tony Strobach,
07.11.2012 16:06 Uhr

Auf einer Wii-U-Konsole können bis zu 12 Nutzer-Accounts angelegt werden.Auf einer Wii-U-Konsole können bis zu 12 Nutzer-Accounts angelegt werden.

Laut Berichten der englischsprachigen Webseite IGN müssen Wii-U-Nutzer einen Day-One Patch auf ihre Konsole installieren. Erst durch den können sie auf die Online-Services Miiverse, Chat, TVii (nur in den USA) und den eShop zugreifen.

Bei der aktuellen Folge des wöchentlichen Web-Streams Nintendo Direct wurde außerdem bekannt gegeben, dass pro Wii-U-Konsole 12 Nutzer-Accounts angelegt werden können. Jeder Account hat seine eigenen Bookmarks, Spiel-Historie und individuellen Speicherstände. Spiele, die man auf einem Account in Nintendos Onlineshop eShop kauft, sollen auch auf allen anderen Accounts der Konsole spielbar sein.

Die Wii-U erscheint am 18. November in den USA und am 30. November hier in Europa. Die Basic-Edition mit 8 GB Speicher und einem GamePad kostet in Deutschland 299,99€. Die großen Online-Händler nehmen aktuell keine Vorbestellungen mehr an.

Nintendo Wii U - Bilder ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen