Xbox Game Pass: Abo-Stufe mit offiziellem Freundes- und Familien-Sharing könnte schon sehr bald kommen

Der Game Pass lässt sich mit dem Friends & Family-Abo auch außerhalb eines Haushalts teilen. Aber bisher nur in wenigen Ländern und genau das könnte sich schon sehr bald ändern.

Was lange währt, wird endlich gut: Gerüchte, dass der Game Pass eine Abo-Stufe zum Teilen mit Freund*innen und Familie bekommt, wurden schon letztes Jahr bestätigt. In einigen wenigen Ländern funktioniert das auch schon, aber in Deutschland oder den USA noch nicht. Aber jetzt gibt es handfeste Hinweise darauf, dass sich das schon sehr bald ändern könnte – ein Termin noch in diesem Monat würde sich dafür ganz besonders anbieten.

Game Pass Friends & Family wurde wohl aus Versehen schon beworben und könnte bald erscheinen

Darum geht's: Sharing is caring und das gilt natürlich auch für das Xbox Game Pass-Abo. In Irland und Kolumbien besteht bereits die Möglichkeit, eine Abo-Stufe namens Xbox Game Pass Friends & Family zu erstehen, die euch ermöglicht, den Game Pass auch mit Menschen außerhalb eures Haushalts zu teilen.

Bei uns oder in den USA sieht die Sache aber leider noch ganz anders aus. Bisher warten wir vergeblich auf einen Release-Termin für die Abo-Stufe. Aber offenbar rückt deren Launch auch anderswo in greifbare Nähe.

In den USA und der Xbox-App auf dem PC wurde sie nämlich offenbar schon beworben. Dasselbe scheint für Spanien zu gelten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Findige Fans haben im Netz daraufhin sogar schon eine Seite im offiziellen US-Shop entdeckt, die einzig und allein dem Zweck zu dienen scheint, dort das Friends & Family-Abo abzuschließen. Beziehungsweise gibt es dort wohl eine Art Test-Bundle für die Abo-Stufe, das aber (noch?) nicht erhältlich ist.

Kommt's zur Developer Direct? Dass offenbar aus Versehen schon die Werbeanzeigen für das Friends & Family-Abo online gegangen sind, könnte auf einen baldigen Launch hindeuten. Eine entsprechende Ankündigung würde sich gut bei der Microsoft-Show zu kommenden Spielen machen, die Ende des Monats stattfindet:

Microsoft und Bethesda kündigen große Xbox-Show für Ende Januar an   34     7

Mehr zum Thema

Microsoft und Bethesda kündigen große Xbox-Show für Ende Januar an

Dabei handelt es sich bisher zwar nur um Spekulation, es würde zeitlich aber sehr gut passen. Allzu lange dürfte es angesichts der Werbung jedenfalls nicht mehr dauern und wenn so ein Event bereits geplant ist, könnte die Ankündigung gut währenddessen stattfinden – muss sie aber nicht.

Freut ihr euch auf das Familien-Abo oder wollt ihr euren Game Pass nur für euch allein?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.