Xbox Series X-Spiele bekommen eine neue, viel hübschere Verpackung

Die Xbox-Spiele erhalten eine neue Verpackung, Microsoft hat die Cover der physischen Versionen verändert. Die Neuerungen sind zwar nur klein, aber fein. So sehen die Cover jetzt aus.

von David Molke,
15.06.2021 15:44 Uhr

Xbox One- und Xbox Series X-Spiele bekommen neue Cover-Designs. Xbox One- und Xbox Series X-Spiele bekommen neue Cover-Designs.

Microsoft führt einen leicht veränderten Look bei den Covern von Xbox-Spielen ein. Das betrifft in erster Linie die Retail-Fassungen der Spiele, also diejenigen, die im Laden stehen. Die Veränderungen fällt auf den ersten Blick möglicherweise nicht direkt auf, aber macht bei genauerem Hinsehen einen sehr guten Eindruck. Insgesamt bekommen die Cover-Kunstwerke ein bisschen mehr Raum und das Design ist noch ein bisschen klarer und eindeutiger lesbar.

So sehen die neuen Spielehüllen von Xbox Series X- und Xbox One-Titeln aus

Microsoft schraubt am Design: Allzu viel ändert sich zwar nicht, die Änderungen sind nur marginal. Wie die Cover der Xbox-Spiele jetzt aussehen, könnt ihr euch hier anschauen (ganz rechts ist das alte Cover zu sehen, links die drei neueren):

Link zum Twitter-Inhalt

Das ist neu: Im direkten Vergleich fällt vor allem auf, dass oben der grüne Balken fast komplett verschwunden ist. Er fällt jetzt nur noch so breit aus wie der untere Rand und das gibt dem Cover-Bild mehr Raum.

Gleichzeitig verschwindet der Xbox-Schriftzug und das Logo wandert nach links an die Seite. Die Symbole für Smart Delivery und Xbox Series X-Optimierung prangen jetzt direkt auf dem Artwork.

Zusätzlich werden die unterstützten Plattformen jetzt auf einem weißen Hintergrund neben dem Logo angegeben, was einen insgesamt klareren, leichter lesbaren Eindruck hinterlässt. Alles wirkt etwas aufgeräumter und sauberer.

Was ist mit der Series S? Falls ihr euch jetzt fragt, wieso Halo Infinite eigentlich nicht auch für die Xbox Series S erscheint, lasst euch gesagt sein, dass das nicht stimmt. Die Konsole dürfte hier schlicht deshalb nicht aufgeführt sein, weil sie kein Disklaufwerk hat und die Cover der physischen Versionen ohnehin nicht für sie gedacht sind. Viel spannender wirkt da doch die Frage, wieso auf dem Forza Horizon 5-Cover eigentlich kein Auto zu sehen ist.

Wie gefällt euch das neue Cover-Design? Findet ihr das gut oder sind euch solche Kleinigkeiten eh eher egal?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.