Xbox Series X-Betrüger sichern sich 1000 Konsolen & verlieren sie wieder

Offenbar haben Scalper über 1.000 Xbox Series X-Konsolen weggeschnappt. Diese Betrüger-Gruppe hatte nichts bereut und bekommt jetzt die Quittung.

von David Molke,
01.12.2020 19:34 Uhr

Auch potentielle Xbox Series X-Käufer*innen leiden unter sogenannten Scalpern. Auch potentielle Xbox Series X-Käufer*innen leiden unter sogenannten Scalpern.

Betrüger verlieren wieder ihre 1000 Xbox Series X-Konsolen

Wie wir berichteten brüstete sich eine Gruppe von Scalpern (dubiose Käufer, die Ware mit hoher Nachfrage über der UVP weiterverkaufen) damit, dass sie sich 1000 Xbox Series X-Konsolen bei einem großen Händler sichern konnten.

Händler geht dagegen vor: Wie jetzt bekannt wurde, handelte es sich dabei um den britischen Händler Very. Dieser ermöglichte es am vergangenen Sonntag durch einen technischen Fehler, dass PS5 und Xbox Series X-Konsolen kurzzeitig bestellt werden konnten. Gegenüber Sky News (via Eurogamer) äußerte sich der Händler so:

"Durch einen technischen Fehler konnten die PS5 und Xbox Series X für kurze Zeit am Sonntag bestellt werden. Jedoch sind die Konsolen derzeit nicht auf Lager und alle Käufe wurden wieder storniert. Wir entschuldigen uns für die Verwirrung."

Es gibt auch schon erste Berichte, dass darunter auch legitime Käufer waren, aber auch die sind jetzt erst einmal von den Stornierungen betroffen. Zu diesem Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob es wirklich nur ein technischer Fehler war oder ob Very so gegen das Bot-Problem vorgehen möchte.

Mehr zu der gesamten Situation könnt ihr in der folgenden Originalmeldung nachlesen.

Originalmeldung

Der Launch der Xbox Series X leidet genau wie der Verkaufsstart der PS5 auch unter sogenannten Scalpern. Die Konsolen sind sowieso schon knapp, aber die Situation wird dadurch noch verschärft, dass es Gruppen gibt, die mit Hilfe von Bot-Netzwerken große Mengen an Geräten kaufen, um sie für deutlich mehr Geld weiter zu verkaufen. Dieselbe Gruppe, die das bereits sehr erfolgreich mit PS5-Konsolen gemacht hat, gibt nun an, über 1.000 Xbox Series X-Geräte weggeschnappt zu haben.

Xbox Series X: Scalper schnappen Fans offenbar über 1.000 Konsolen weg

Darum geht's: Auf den Social Media-Kanälen der Reseller-Gruppe wird sehr offensiv damit geworben, wie gut die Methoden funktionieren. Vor allem Sneaker und technische Geräte scheinen im Visier der Menschen zu sein. Die werden in großen Mengen aufgekauft und für sehr viel mehr Geld weiter verkauft.

Wie DualShockers nun berichtet, soll diese Gruppe nun bei einem Online-Händler über 1.000 Xbox Series X-Konsolen abgegriffen haben. Sehr zum Ärger vieler Xbox Series X-Fans, die nun auf herkömmlichem Wege keine mehr bekommen, weil sie gegen Bots keine Chance haben und in die sprichwörtliche Röhre gucken müssen.

"Wir haben unsere Mitglieder gerade benachrichtigt, dass es bei einem sehr bekannten Online-Retailer eine Wiederauffüllung gab. Sie haben es jetzt geschafft, sich heute über 1.000 zu sichern und es sind noch viele Stunden übrig."

Alte Bekannte? Bei diesen Scalpern handelt es sich um genau dieselbe Gruppierung, die bereits vor Kurzem Schlagzeilen gemacht hat. Es sind wohl dieselben Leute, die in der Lage waren, über 3.500 PS5-Konsolen wegzuschnappen und teuer wieder weiter zu verkaufen, um Profit zu machen.

3500 PS5-Konsolen weggeschnappt, doch die Scalper   117     1

Mehr zum Thema

3500 PS5-Konsolen weggeschnappt, doch die Scalper "bereuen nichts"

Sie bereuen nichts: In einem eigenen Statement hieß es, dass die Verantwortlichen nichts bereuen würden. So könnten sich einige Menschen ihren Lebensunterhalt verdienen und Kinder, die vielleicht nichts bekommen würden, könnten sich so über Geschenke freuen, auch wenn andere dafür womöglich keine PS5 erhalten.

Wenn ihr selbst noch auf der Suche nach einer neuen Xbox Series X seid, hilft euch vielleicht diese Gamepro-Übersicht zur Verfügbarkeit weiter:

Xbox Series X noch vor Weihnachten kaufen? So steht es um die Verfügbarkeit   39     3

Mehr zum Thema

Xbox Series X noch vor Weihnachten kaufen? So steht es um die Verfügbarkeit

Xbox Series X und Xbox Series S im Test

Wenn ihr wissen wollt, wie sich Xbox Series X und Xbox Series S spielen, empfehlen wir euch den großen Gamepro-Test zu Microsofts neuer Konsolen-Generation. Alle Infos zu Quick Resume, SSD-Ladezeiten und wie sich das alles anfühlt, findet ihr hier:

Zusätzlich haben wir uns nach ausgiebigen Test-Möglichkeiten Gedanken dazu gemacht, welche Features von PS5 und Xbox Series X denn nun wirklich Next-Gen für uns sind. Die persönlichen Eindrücke, was am meisten beeindruckt, findet ihr heir.

Wie findet ihr solche Scalper-Methoden? Wie sehen eure Bemühungen aus, eine Xbox Series X zu ergattern?

zu den Kommentaren (114)

Kommentare(114)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.