Xbox Series X - Framerate oder Auflösung? Xbox-Chef hat klare Meinung

Die Xbox Series X wird aller Voraussicht nach sowohl eine bessere Auflösung als auch bessere Framerates bieten. Phil Spencer verrät in einem Interview seine Präferenz.

von Tobias Veltin,
29.01.2020 15:33 Uhr

Phil Spencer bevorzugt eine schnellere Framerate vor einer höheren Auflösung. Phil Spencer bevorzugt eine schnellere Framerate vor einer höheren Auflösung.

Xbox-Chef Phil Spencer hat eine klare Meinung, wenn es um das Thema "bessere Framerates vs. höhere Auflösung" geht. Das hat er nun in einem Interview mit Stevivor noch einmal deutlich gemacht und erklärt, was er für wichtiger hält.

Und das ist für Spencer eine höhere Framerate. Denn die würde laut ihm auch das "Gefühl" eines Spiels mitbestimmen.

"Wir wollten uns definitiv auf das Gefühl von Spielen fokussieren und nicht nur einfach mehr Pixel auf den Bildschirm werfen. "

Damit deutet Spencer schon an, in welche Richtung Spiele auf der kommenden Xbox Series X gehen könnten, nämlich in Richtung optimierte und möglichst hohe Framerates, welche dem Vernehmen nach auf der Series X bis zu 120 fps betragen soll.

Xbox Series X - Alle Infos & Gerüchte   213     3

Mehr zum Thema

Xbox Series X - Alle Infos & Gerüchte

Das Statement verwundert, aber irgendwie auch nicht

Spencers Statement zu diesem Thema ist gleich in zweifacher Hinsicht bemerkenswert.

  1. Hat sich Microsoft bereits seit den ersten Teasern das Thema Auflösung groß auf die Fahnen geschrieben. Die Series X soll Auflösungen bis zu 8K darstellen können, "8K" ist sogar auf der APU der Konsole eingraviert.
  2. Andererseits hält Spencer aber an seiner Meinung "Framerate wichtiger als Auflösung" konsequent fest. Bereits 2014 hatte der Xbox-Chef gesagt, dass eine möglichst hohe Framerate wichtiger sei als eine 1080p-Auflösung (damals noch bezogen auf die Xbox One).

Aktuell geben viele Titel auf der Xbox One X und der PS4 Pro den Spielern die Wahl, ob sie lieber in einer Qualitäts-Einstellung spielen möchten (mit Fokus auf Auflösung und Details) oder in einem Performance-Modus mit höherer Framerate.

Es wird spannend zu sehen sein, ob es derlei Modi auch in der kommenden Generation geben wird. Oder ob mit der Power der neuen Systeme die "entweder-oder"-Frage, wie sie Phil Spencer beantwortet hat, obsolet wird.

Die Xbox Series X und die PS5 erscheinen zum Weihnachtsgeschäft 2020.


Kommentare(109)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen