Xbox Series X kommt im November: Microsoft grenzt Release-Zeitraum ein

Microsoft hat bekannt gegeben, dass die Xbox Series X im November 2020 erscheinen wird. Der Master Chief und Halo Infinite werden dann nicht dabei sein.

Von Tobias Veltin | Datum: 11.08.2020 ; 21:30

Microsoft bestätigt: Die Xbox Series X kommt im November.

Paukenschlag am Dienstag Abend: Microsoft hat den Release-Zeitraum für die Xbox Series X bekannt gegeben. Laut dem Hersteller wird die Next Gen-Konsole jetzt offiziell im November erscheinen. Einen konkreten Release-Termin gibt es allerdings nach wie vor nicht.

Darüber hinaus betonte Microsoft in dem entsprechenden Artikel auf Xbox Wire, dass die Konsole mit etlichen für das System optimierten Spielen an den Start gehen werde, etwa einer großen Bibliothek von abwärtskompatiblen Titeln sowie Cross-Gen-Spielen, die umfangreich für die Xbox Series X angepasst werden.

Das Zugpferd fehlt: Der Release wird allerdings ohne Halo Infinite erfolgen. Denn wie Entwickler 343 Industries fast zeitgleich zur Release-Verkündung bekannt gab, wird der langerwartete Shooter auf 2021 verschoben. Grund ist offenbar ein derzeit nicht zufriedenstellender Entwicklungsstand. Damit verliert die Series X ihren wohl wichtigsten Launch-Titel.

Mehr zum Thema

Halo Infinite auf 2021 verschoben & erscheint nicht zum Xbox Series X-Launch

Release schon Anfang November?

Mit der Bekanntgabe von Microsoft gewinnt auch ein Gerücht an Interesse, das im Laufe des heutigen Tages aufgekommen war. Denn wie ein Garantie-Hinweis auf der Microsoft-Seite andeutet, könnte die Xbox Series X bereits am 5. November erscheinen.

Mehr zum Thema

Xbox Series X: Release-Termin durch Controller-Garantie verraten

Dabei handelt es sich bislang allerdings um ein unbestätigte Spekulation. Den Monat November hat Microsoft jetzt immerhin bestätigt.

Mehr zur Xbox Series X

Die Xbox Series X ist die insgesamt vierte Heimkonsolengeneration von Microsoft. Sie verfügt über deutlich stärkere Hardware als die Vorgängerkonsole Xbox One (X) und soll dadurch unter anderem höhere Auflösungen und Framerates bei Spielen möglich machen. Alles wichtige zur Konsole lest ihr in unserem Übersichtsartikel zur Xbox Series X.

442 Kommentare

Akira27
vom 13.08.2020, 14:48 Uhr

Hurra! :-) Dann weiß ich ja, worauf ich Cyberpunk 2077 spielen werde.

Alle Kommentare anzeigen

Die neuesten 5 Artikel auf GamePro.de

Erste Tests zu The Ascent sind da: Von 90 bis 50 ist alles dabei

Seit heute ist The Ascent auf Xbox Series X/S und Xbox One erhältlich. Wir haben die ersten Reviews und die Wertungsschnitte zum gesammelt.

Held*in nach Schema F: Warum ich Character Builds nie verstehen werde

Wer möchte, findet zu jedem RPG detaillierte Anleitungen dazu, wie man die besten und stärksten Held*innen erstellen kann. Hannes wundert sich: Macht das nicht jedes Rollenspiel-Gefühl kaputt?

Ehemalige Naughty Dog-Devs gründen neues Studio und arbeiten an Singleplayer-Blockbuster

Diverse Entwickler*innen von Sony, Infinity Ward und Naughty Dog gründen ein neues Studio und arbeiten an einem Story-basierten Action-Adventure aus der Third-Person-Perspektive.

Pokémon Schwert&Schild schenkt euch Porygon-Z, das im letzten Jahr ein Turnier gewonnen hat

Im vergangenen Jahr gewann Jeong Sang-yoon mit genau diesem Porygon-Z den Pokémon Trainers Cup 2021. Nun könnt ihr dieses Gewinner-Pokémon in euer Team holen.

Halo Infinite: Erstmals seit Reach gibt es keine Assassinations

Halo Infinite wird zum Launch keine Assassinations beinhalten, da diese laut den Entwicklern unfaire Gameplay-Vorteile bringen.