Xbox One - Gratis-Aufnahme-Funktion (DVR) startet in nur drei Ländern

Auf der Gamescom 2015 hat Microsoft angekündigt, dass es ab 2016 eine kostenlose Möglichkeit zum Aufzeichnen von Over-the-Air TV auf der Xbox One geben wird. Der Dienst geht aber zunächst nur in drei Ländern an den Start.

von Tobias Ritter,
14.08.2015 15:59 Uhr

Microsoft bietet 2016 DVR for Over-the-Air TV für die Xbox One an. Anfangs aber nur in drei Ländern.Microsoft bietet 2016 DVR for Over-the-Air TV für die Xbox One an. Anfangs aber nur in drei Ländern.

Update vom 14. August 2015: Auf die große Ankündigung folgt die Ernüchterung - zumindest für Nutzer vom europäischen Festland: Wie Microsoft zwischenzeitlich bekannt gegeben hat, wird die TV-DVR-Funktion zunächst nur in drei Ländern eingeführt. Großbritannien, Kanada und USA machen den Frühstart unter sich aus.

Andere Länder, darunter Deutschland und Frankreich, folgen zu einem nicht näher detaillierten späteren Zeitpunkt.

Ursprüngliche Meldung: Microsoft hat auf seiner Gamescom-Pressekonferenz angekündigt, 2016 eine kostenlose Möglichkeit zum digitalen Aufzeichnen von Over-the-Air TV anzubieten. Das sogenannte DVR for Over-the-Air TV ist laut Microsoft eines der von den Spielern am meisten gewünschten Features für die Xbox One.

Das Aufzeichnen soll dabei recht einfach funktionieren: Es muss lediglich eine USB-Festplatte an die Konsole angeschlossen werden. Ein laufendes Spiel oder andere Aktivitäten müssen dazu nicht unterbrochen werden.

Aufgenommene Inhalte können anschließend übrigens auch über Mobilgeräte wiedergegeben werden - wahlweise über die Xbox-App auf Windows-10-Smartphones oder per XBox Smartglass auf iOS- und Android-Geräten. Außerdem lassen sich die Aufnahmen auch auf ein Windows-10-Phone oder ein Tablet herunterladen und so etwa im Flugzeug anschauen.

Zu guter Letzt soll es eine Planungsmöglichkeit für Aufzeichnungen und eine übersichtliche Datenbank mit allen aufgenommenen Inhalten geben.

Xbox One - Offizielle Vorstellung des neuen Dashboards 5:54 Xbox One - Offizielle Vorstellung des neuen Dashboards


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen