Thimbleweed Park

PC PS4 Xbox One Nintendo Switch iOS Android

Genre: Point & Click

Entwickler: Terrible Toybox

Release: 30.03.2017 (PC, Xbox One), 22.08.2017 (PS4), 21.09.2017 (Nintendo Switch), 19.09.2017 (iOS), 2017 (Android)

Wertungzu Thimbleweed Park
GamePro

»Spaßige Zeitreise in die Genre-Anfänge. Veteranen freuen sich über die Anspielungen auf die Klassiker – und über das Achtziger-Setting. «

GamePro
Präsentation
  • klassischer Grafikstil ist schön wiedergegeben
  • abwechslungsreiche Umgebungen
  • viele Details
  • gute (englische) Sprecher
  • wenig Soundeffekte

Spieldesign
  • jederzeit speicherbar
  • klassisch-solide Rätsel
  • Wechsel der Spielfiguren (nicht immer möglich!)
  • Notizbuch
  • keine Hotspot-Anzeige

Balance
  • zwei Schwierigkeitsgrade
  • härtere Schwierigkeit angenehm fordernd
  • belohnt Um-die-Ecke-Denken
  • keine Tode oder Sackgassen
  • Rätsel größtenteils nachvollziehbar

Story/Atmosphäre
  • die Achtziger!
  • skurrile Figuren
  • Aktionen wirken sich auf andere Zeitebenen aus
  • viele Eastereggs
  • einige Sprecher nerven

Umfang
  • Spieldauer rund zehn Stunden (je nach Spieler)
  • viele Schauplätze
  • viele Gegenstände
  • extrem viel zu entdecken
  • geringer Wiederspielwert

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen