2K Games - Mögliche BioShock-Neuankündigung angedeutet

Der Spielentwickler und Publisher 2K Games hat ein Teaser-Bild veröffentlicht, das möglicherweise auf eine baldige Neuankündigung hindeutet. Stilistisch erinnert das Ganze ein wenig an die BioShock-Reihe.

von Tobias Ritter,
24.07.2014 14:29 Uhr

Der britische Arm von 2K Games hat ein Teaser-Bild veröffentlicht, das auf die baldige Ankündigung eines neuen BioShock-Teils hindeuten könnte.Der britische Arm von 2K Games hat ein Teaser-Bild veröffentlicht, das auf die baldige Ankündigung eines neuen BioShock-Teils hindeuten könnte.

Im Vorfeld größerer Events wie der E3, der gamescom oder auch der aktuell in San Diego stattfindenden ComicCon gibt es immer wieder Spekulationen über mögliche Neuankündigungen im Videospielbereich. Dem Publisher 2K Games waren die vorhandenen Gerüchte aber offenbar nicht ausreichend genug - und so heizte man die Gerüchteküche nun kurzerhand selbst mit einem Teaser-Bild an.

Via twitter.com veröffentlichte das Unternehmen heute das Bild einer Meerjungfrau, die einen überdimensionierten Apfel mit der Aufforderung »Komm', beiß in den Apfel!« in der Hand hält. Darunter ist die Rede von einem Eve's Garden am Poseidon Plaza. Gut möglich, dass es sich dabei um ein Werbeplakat für ein fiktives Etablissement in einem bisher noch nicht angekündigten Videospiel handelt.

Viel interessanter ist allerdings der grafische Stil des Plakats - zumindest entfernt erinnert das Ganze ein wenig an die BioShock-Reihe. Weitere Hinweise gibt das britische 2K-Games-Team allerdings nicht. Im entsprechenden Twitter-Beitrag heißt es nur:

»Oooo, was KÖNNTE das wohl bedeuten?!«

Möglicherweise plant der Spielentwickler und Publisher noch im Rahmen der ComicCon oder der im August 2014 stattfindenden gamescom ein neues Spiel anzukündigen - möglicherweise sogar ein neues BioShock. Zwar wurde das für die Reihe verantwortliche Studio Irrational Games mittlerweile geschlossen. Dass 2K Games seine Marken aber nicht nur auf ein einziges Entwicklerteam beschränken mag, zeigte sich zuletzt etwa bei Borderlands: The Pre-Sequel, dessen Entwicklung in die Hände von 2K Australia gelegt wurde.

Und auch die BioShock-Marke wurde bereits herumgereicht: BioShock 2 wurde statt von Irrational Games von 2K Marin entwickelt. Ausgeschlossen ist die Entwicklung eines weiteren Teils der zuletzt durch BioShock Infinite erweiterten Reihe durch ein anderes Entwicklerstudio also keineswegs.

BioShock Infinite - Test-Video zu Irrationals »himmlischem« Shooter BioShock Infinite - Test-Video zu Irrationals »himmlischem« Shooter

Alle 73 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...