Alien 5 - So sieht die neue Pulse Rifle aus

Die Vorbereitungen für das Alien-Sequel mit Sigourney Weaver nehmen langsam Formen an. So präsentiert Regisseur Neill Blomkamp das neue Design des legendären Sturmgewehrs.

von Vera Tidona,
16.10.2015 17:00 Uhr

Concept Art zu Alien 5 mit Sigourney Weaver (Ellen Ripley) und Michael Biehn (Cpl. Dwayne Hicks).Concept Art zu Alien 5 mit Sigourney Weaver (Ellen Ripley) und Michael Biehn (Cpl. Dwayne Hicks).

Während Regisseur Ridley Scott die Arbeit am Kinofilm »Alien: Paradise Lost« als Fortsetzung zum Alien-Prequel »Prometheus« aufgenommen hat, nimmt die Produktion zum Alien-Sequel von Regisseur Neill Blomkamp (District 9) langsam Formen an.

Mehr dazu:Alien-Sequel mit Sigourney Weaver verzögert sich, Prometheus 2 geht vor

Regisseur Neill Blomkamp präsentiert neues Design des Pulse Rifle für Alien 5.Regisseur Neill Blomkamp präsentiert neues Design des Pulse Rifle für Alien 5.

Neben ersten Artworks präsentiert Blomkamp nun via Instagram ein neues Design zum kultigen Pulse Rifle. Das Standard-Gewehr der Marines aus James Camerons »Aliens« (1986) hat bis heute Kultstatus, besonders der Sound des Sturmgewehrs ist einzigartig. Umso erfreulicher ist es, dass Blomkamp dieses wichtige Detail anscheinend auch im neuen Alien-Film verwendet. Genug Einsatz für das Sturmgewehr wird es hoffentlich für Sigourney Weaver und Michael Biehn als Ellen Ripley und Cpl. Dwayne Hicks geben.

Über die Handlung zu »Alien 5« wird noch nichts verraten. Jedoch soll der Film die düstere Atmosphäre des Originalfilms »Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt« von Ridley Scott aus dem Jahr 1979 wieder aufgreifen.

Allerdings wird es noch eine Weile dauern, bis der Film in die Kinos kommt. Produzent Ridley Scott wird zunächst seinen Film »Alien: Paradise Lost« (vormals Prometheus 2) voraussichtlich 2017 in die Kinos bringen, erst ein Jahr später folgt Neill Blomkamps »Alien 5«.

Aliens: Colonial Marines - Vorschau-Video: Action statt Horror 1:37 Aliens: Colonial Marines - Vorschau-Video: Action statt Horror


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.