Alien: Covenant - Gerücht: Wichtiges Detail zu Katherine Waterstons Charakter enthüllt

Ridley Scott dreht derzeit das Prometheus-Sequel und Alien-Prequel Alien: Covenant. Nun wurde angeblich ein wichtiges Detail zu Katherine Waterstons Charakter enthüllt.

von Vera Tidona,
10.06.2016 16:30 Uhr

Details zu Katherine Waterstons Rolle in Ridley Scotts Alien: Covenant enthüllt.Details zu Katherine Waterstons Rolle in Ridley Scotts Alien: Covenant enthüllt.

Die Dreharbeiten zu Ridley Scotts Prometheus-Sequel »Alien: Covenant« haben bereits begonnen und auch ein erstes Bild mit der Schauspielerin Katherine Waterston vom Filmset wurde kürzlich veröffentlicht.

Nun möchte das US-Magazin The Playlist wichtige Details zu ihrer geheimnisvollen Rolle als Daniels aus internen Kreisen erfahren habe. Vor möglichen Spoilern sei gewarnt.

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Dem Bericht nach wird Katherine Waterston tatsächlich die Mutter von Ripley (gespielt von Sigourney Weaver) aus dem ersten Alien-Film darstellen. Damit schafft Scott die Verbindung zu Prometheus und seinem Alien-Film aus den 1970er Jahren.

Zwar handelt es sich dabei lediglich um ein Gerücht. Jedoch wurde inzwischen die entsprechende Passage aus der ursprünglichen Meldung auf Wunsch des Filmstudios wieder entfernt, was dann doch recht vielversprechend ist.

»Alien: Covenant« ist Teil einer neuen Trilogie, die die Filme Prometheus und Alien miteinander verbinden soll. Ein deutscher Kinostart ist für den 6. Oktober 2017 vorgesehen. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Michael Fassbender als Android David.

Prometheus - International Launch-Trailer (Extended) Prometheus - International Launch-Trailer (Extended)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...