Allison Road - Geistiger Nachfolger zu Silent Hills eingestellt

Silent-Hill-Fans müssen jetzt stark sein: Nach Silent Hills wurde nun auch der geistige Nachfolger, Allison Road, offiziell eingestellt. Ein Statement dazu wurde für die nächsten Tage angekündigt.

von Elena Schulz,
05.06.2016 09:44 Uhr

Die Horrorspiel-Hoffnung Allison Road wurde eingestellt.Die Horrorspiel-Hoffnung Allison Road wurde eingestellt.

Es hätte alles so schön sein können: Nach der Einstellung von Silent Hills von Hideo Kojima ist Allison Road auf Kickstarter aufgetaucht - für viele ein geistige Nachfolger, da das unheimliche Haus verdächtig an die PT-Demo erinnerte.

Nun erleidet das Horrorspiel aber wohl dasselbe Schicksal. Wie der Entwickler Lillith LTD. auf Twitter mitteilte, wurde Allison Road eingestellt. Konkrete Infos dazu sollen in den nächsten Tagen folgen.

Mehr für Horror-Fans:Visage ist ein weiteres Horrorspiel im Stil von Silent Hills

Das First-Person-Horrorspiel hätte den Spieler nicht nur in ein unheimliches Haus, sondern auch an weitere düstere Orte wie einen Wald geführt. Ähnlich wie bei P.T. wollte man mit einer intensiven Horror-Atmosphäre spielen und nicht nur mit Jumpscares arbeiten. Die Kickstarter-Kampagne musste zwar abgebrochen werden, Allison Road konnte mit Team 17 aber immerhin einen Publisher für sich gewinnen.

Allison Road - Gameplay aus dem Pre-Alpha-Prototypen Allison Road - Gameplay aus dem Pre-Alpha-Prototypen

Alle 32 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...