Angry Birds 2 - Rovio will profitabler werden: 260 Stellen gekürzt

Angry Birds 2 wurde bereits 50 Millionen Mal heruntergeladen. Dennoch gibt es Umstrukturierungen beim Entwickler Rovio, denen 260 Stellen zum Opfer fallen. Als Grund gibt das Unternehmen an, dass profitabler werden will.

von Elena Schulz,
27.08.2015 16:29 Uhr

Angry Birds 2 war ein voller Erfolg, trotzdem baut Rovio jetzt Stellen ab.Angry Birds 2 war ein voller Erfolg, trotzdem baut Rovio jetzt Stellen ab.

Der Entwickler gab gestern auf seiner Website bekannt, dass man eine Umstrukturierung des Unternemens plane, um global erfolgreich zu bleiben. Im Zuge dessen werden wohl 260 Stellen abgebaut. Das soll das komplette Unternehmen betreffen, lediglich das Team, das derzeit am Angry-Birds-Film arbeitet, sei nicht betroffen.

Passend dazu:Angry Birds 2: Schon jetzt erfolgreicher als der Vorgänger

Der Schritt kommt nachdem Erfolg von Angry Birds 2 eher überraschend, wurde das Spiel mittlerweile doch 50 Millionen Mal heruntergeladen. Das Unternehmen möchte sich künftig auf drei Geschäftsbereiche konzentrieren: Videospiele, Medien und Konsumprodukte. Angry Birds als Franchise ließe sich wunderbar in allen drei Bereichen verkaufen. Um das Potenzial der Marke auszunutzen, brauche es CEO Pekka Rantala zufolge aber ein schlankeres Rovio, das effektiver arbeiten könne.

"»Es braucht fundamentale Änderungen, um Rovios internationalen Erfolg als führendes Mobile-Entertainment-Unternehmen zu gewährleisten. Es ist eine schwierige Entscheidung, aber es ist sicher, dass ein schlankeres und agileres Rovio notwendig ist, um vorwärts zu kommen und auch zukünftig Erfolg zu haben.«"

Bereits im Dezember 2014 hatte Rovio 110 Mitarbeiter entlassen, was damals etwa 12 Prozent des Personals entsprach. Der neuerliche Stellen-Abbau streicht nun sogar 40 Prozent der Stellen im Unternehmen.

Angry Birds 2 - Gameplay-Teaser zum Mobile-Spiel Angry Birds 2 - Gameplay-Teaser zum Mobile-Spiel

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...