Apple Keynote - Zusammenfassung: iPhone 7 (Plus), Apple Watch Series 2, AirPods

Neues iPhone-Flaggschiff mit 4K-Kamera und mehr: Apple hat während der Herbst-Keynote am 7. September 2016 in San Francisco eine Reihe neuer Produkte vorgestellt. Hier die Zusammenfassung.

von Mirco Kämpfer,
08.09.2016 15:30 Uhr

Tim Cook präsentierte auf der Apple-Keynote unter anderem das iPhone 7.Tim Cook präsentierte auf der Apple-Keynote unter anderem das iPhone 7.

Apple hat auf seiner Keynote am 7. September 2016 zahlreiche neue Produkte angekündigt, darunter das iPhone 7 und iPhone 7 Plus, die Apple Watch Series 2 und AirPods getaufte Wireless-Kopfhörer.

Wir haben für euch die wichtigsten Neuankündigungen im Überblick.

iPhone 7 & iPhone 7 Plus mit 4K-Kamera, A10-Fusion-Chip

Das iPhone 7 (4,7 Zoll Bildschirm) sowie das iPhone 7 Plus (5,5 Zoll Bildschirm) sprechen die gleiche Design-Sprache wie das iPhone 6S und 6S Plus. Ausnahmen bilden die weniger auffälligen Antennen-Bänder, der neue, touch-sensitive Homebutton sowie leicht abgewandelte Lautstärke-Tasten. Zudem kommen die neuen iPhones ohne 3,5-Klinken-Anschluss aus.

Kabelgebundene Kopfhörer können mit dem Klinken-zu-Lightning-Adapter angeschlossen werden, der den neuen Modellen beiliegt oder für knapp 10 Euro einzeln erhältlich ist.

Ein kleines optisches Schmankerl ist die neue Diamantschwarz-Farbe (glänzend). Ansonsten stehen die Farben Schwarz, Silber, Gold und Roségold zur Wahl.

Zudem ist das iPhone 7 (Plus) nun wasserresistent, mit dem neuen A10-Fusion-Prozessor rund 40 Prozent schneller als das 6S und die Batterielaufzeit wurde um ein bis zwei Stunden verlängert. Zudem gibt's nun ein True-Tone-Display wie beim iPad Pro für noch mehr Farbbrillanz. Außerdem verfügt das iPhone 7 über eine stark verbesserte Kamera, wobei es hier bei beiden Modellen deutliche Unterschiede gibt.

Das iPhone 7 (Plus) gibt es unter anderem in der neuen Farbe Diamantschwarz.Das iPhone 7 (Plus) gibt es unter anderem in der neuen Farbe Diamantschwarz.

Das iPhone 7 bietet eine 12-Megapixel-Kamera mit Bildstabilisierung, 4K-Auflösung und eine f/1.8-Blende für einen um 50 Prozent höheren Lichteinfall. Der LED-Blitz mit vier statt bislang zwei LEDs sorgt selbst bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Ergebnisse.

Das iPhone 7 Plus besitzt sogar zwei 12 MP-Kameras (eine Weitwinkel, eine Tele) für zweifach optischen Zoom. Digital könnt ihr bis x10 heranzoomen. Selfies werden bei beiden Modellen mit einer 7 MP-Kamera geschossen.

Das iPhone 7 startet ab 759 Euro, das 7 Plus bei 899 Euro. Beide Varianten erscheinen am 16. September 2016 mit wahlweise 32, 128 oder 256 GB. Vorbestellungen sind ab dem 9. September möglich.

Apple Watch Series 2: Mit Built-in-GPS und wasserdichtem Gehäuse

Die zweite Generation der Apple Watch sieht genauso aus wie der Vorgänger, verfügt aber über einen 50 Prozent schnelleren Prozessor und ein verbautes GPS-Modul. Außerdem ist das Gehäuse nun wasserdicht bis 50 Meter und damit endlich zum Schwimmen geeignet.

Gleiches Design mit Verbesserungen im Inneren: Die Apple Watch Series 2.Gleiches Design mit Verbesserungen im Inneren: Die Apple Watch Series 2.

Neben einer Reihe neuer Armbänder stellte Apple ein neues Gehäuse aus Keramik (weiß) sowie ein spezielles Nike-Modell vor. Der Einstiegspreis für Aluminium-Watches beginnt bei 419 Euro (38 mm) bzw. 449 Euro (42 mm). Release ist der 16. September 2016. Vorbestellungen sind ab dem 9. September möglich.

Weitere Highlights der Keynote

Passend zum neuen iPhone 7 (Plus) ohne Kopfhörerbuchse stelle Apple neue Wireless-Kopfhörer vor: Die AirPods verfügen über einen eigens designten W1-Chip und halten 5 Stunden am Stück, ehe sie geladen werden müssen. Die AirPods erscheinen Ende Oktober zum Preis von 179 Euro.

Zusammen mit Shigeru Miyamoto stellte Apple das neue Nintendo-Spiel Super Mario Run vor, das noch in diesem Jahr zeitexklusiv für iOS erscheinen soll.

Pokémon GO findet seinen Weg auf die Apple Watch - noch vor Weihnachten 2016 soll es soweit sein.

Die kabellosen AirPods kosten 179 Euro.Die kabellosen AirPods kosten 179 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...