Ark: Survival Evolved - Release-Monat für Konsolenversion bekannt

Ark: Survival Evolved erscheint für die PlayStation 4 und die Xbox One - und mittlerweile gibt es mit dem Juni 2016 auch einen groben Release-Zeitraum. Außerdem wurde zwischenzeitlich eine Unterstützung des VR-Headsets Project Morpheus bestätigt.

von Tobias Ritter,
20.08.2015 13:45 Uhr

Ark: Survival Evolved erscheint im Juni 2016 für Current-Gen-Konsolen - und unterstützt das VR-Headset Project Morpheus.Ark: Survival Evolved erscheint im Juni 2016 für Current-Gen-Konsolen - und unterstützt das VR-Headset Project Morpheus.

Auf dem PC hat sich der Indie-Survival-Titel Ark: Survival Evolved innerhalb kürzester Zeit zu einem der meistgespielten Titel auf der digitalen Vertriebs- und Gamingplattform Steam gemausert. Und auch Konsolenbesitzer dürfen sich bald am Überleben in der von Dinosauriern bevölkerten Spielwelt versuchen.

Im Juni 2016 soll Ark: Survival Evolved nämlich auch für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen. Besitzer der Microsoft-Konsole dürfen sogar noch etwas früher loslegen: Ab Dezember 2015 soll das Spiel als noch unfertige Version über das Game-Preview-Programm angeboten werden.

Update: Hier erfahrt ihr, wann genau die Game-Preview von Ark: Survival Evolved startet.

Und auf der PlayStation 4 dürfen sich Spieler indes über eine echte dritte Dimension freuen: Das Dino-Survival-Spiel bekommt dort einen Project-Morpheus-Support spendiert und wird damit zum echten Virtual-Reality-Titel. Das VR-Headset wird laut Sony übrigens im ersten Halbjahr 2016 veröffentlicht.

Alle 88 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...