Ark: Survival Evolved - Gerichtsverfahren eingestellt, Einigung und Strafzahlung

Der Entwickler Wildcard hat sich mit Trendy Entertainment wohl auf eine Strafzahlung geeinigt. Die soll 40 Millionen US-Dollar betragen und beendet einen langwierigen Rechtsstreit.

von Elena Schulz,
16.04.2016 10:40 Uhr

Der Rechtsstreit zwischen Wildcard und Trendy ist wohl zu einem Ende gekommen.Der Rechtsstreit zwischen Wildcard und Trendy ist wohl zu einem Ende gekommen.

Der Rechtsstreit zwischen Wildcard und Trendy Entertainment hat offenbar ein Ende: Angeblich soll man sich innerhalb eines Schlichtungsversuchs auf eine Strafzahlung von 40 Millionen US-Dollar geeinigt haben.

Wie wir letzten Monat berichtet haben, ist der Entwickler von Ark: Survival Evolved schon seit längerem in einen Rechtsstreit mit Trendy verwickelt. Grund dafür sind schwere Anschuldigungen des Dungeon-Defenders-Entwicklers: Der wirft dem Wildcard-Gründer Jeremy Stieglitz Vertragsbruch und einen Verschleierungsversuch vor. Der Designer soll Wildcard unter dem Mädchennamen seiner Frau noch während einer vertraglich festgelegten Konkurrenz-Sperre gegründet haben.

Mehr zu Ark:Die Finalisten des weltweiten Mod-Contests

Letzten Mittwoch soll ein Schlichtungsversuch zwischen den beiden Unternehmen stattgefunden haben. Offenbar mit Erfolg: Man soll sich auf eine Zahlung von 40 Millionen US-Dollar seitens Wildcard geeinigt haben, wie es in einer privaten Konversation zwischen einem Fan und Susan Stieglitz heißt. Das wirkt zwar etwas dubios, Stieglitz bestätigt die Echtheit aber anschließend auf Twitter und zeigt sich verärgert über die Veröffentlichung auf Reddit.

Ursprünglich soll Trendy ihr zufolge sogar 600 Millionen US-Dollar Schadensersatz gefordert haben. Die genauen Umstände und Forderungen der Einigung sind aber nicht bekannt. Ebenfalls unklar ist, ob und wie es sich auf das erfolgreiche Dino-Survival-Spiel auswirken wird. Eine mögliche Abschaltung dürfte damit aber aus der Welt geschafft sein.

Alle 88 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...