Army of Two: The Devil’s Cartel - Neue Episode mit Battlefield-3-Engine angekündigt (Update)

Electronic Arts kündigte jetzt das Actionspiel Army of Two: The Devil’s Cartel. Dieses soll wieder einen Koop-Modus bieten und auf der Frostbite-2.0-Engine basieren. Der Release-Termin ist ebenfalls bekannt.

von Andre Linken,
03.08.2012 12:05 Uhr

Im März 2013 erscheint das Actionspiel Army of Two: The Devil’s Cartel für PlayStation 3 und Xbox 360. Dies gab der Publisher Electronic Arts heute offiziell bekannt. Bereits Ende des vergangenen Jahres kamen Gerüchte über eine neue Episode dieser Serie auf, die mithilfe der Frostbite-2-Engine realisiert werden soll.

Army of Two: The Devil's Cartel - Screenshots ansehen

Wie Electronic Arts und Visceral Games erklärten, will der Entwickler das aus den Vorgängern bekannte Kernkonzept beibehalten, gleichzeitig der Serie aber auch neue Impulse geben. Das macht sich schon bei der Story des Spiels bemerkbar. Bei Army of Two: The Devil’s Cartel schlüpft man in die Rollen der beiden neuen Hauptcharaktere »Alpha« und »Bravo«. Diese arbeiten für die Organisation Tactical Worldwide Operations (T.W.O.) und finden sich auf den Straßen von Mexiko wieder.

Dort wütet ein brutaler Drogenkrieg, bei dem ein mächtiges Kartell seine Finger im Spiel hat. Zwar wird es abermals einen kooperativen Multiplayer-Modus geben (Online und Splitscreen). Im Gegensatz zu früheren Gerüchten beschränkt sich dieser jedoch auf zwei anstatt vier Teilnehmer. Außerdem soll Army of Two: The Devil’s Cartel ein erweitertes Upgrade-System sowie noch mehr Möglichkeiten zur Individualisierung der Charaktere bieten.

Ein konkreter Release-Termin steht noch nicht fest.


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.