Asphalt 7 - Heat im Test - Unerwartet starker Auftritt des AppStore-Urgesteins

Es ist die ewige Geschmacksfrage: Funracer oder doch lieber eine Simulation? Gameloft bringt mit dem siebten Teil der Asphalt-Reihe einen reinrassigen Vertreter der Funracer - und noch dazu einen guten. Was es aber trotzdem zu meckern gibt, erfahrt ihr im Test.

von Thomas Ruhk,
04.07.2012 08:15 Uhr

Trailer zu Asphalt 7 Trailer zu Asphalt 7

Eine der erfolgreichsten Eigenmarken des französischen Entwicklerhauses Gameloft ist die Arcade-Flitzerei Asphalt. Inzwischen ist die siebte Inkarnation der rasanten Serie Asphalt 7 - Heat erschienen. Für Rennspiele ist das eine sehr beachtliche Zahl – der Nutzer stellt sich hingegen die Frage, was denn jetzt Neues im aktuellen Teil enthalten ist.

Promotion: » Holt euch jetzt Asphalt 7 für iPhone und iPad im AppStore!

Asphalt 7
Genre: Sport
Release: 21.06.2012

Alt und Neu

Wir wagen einen kleinen Sprung.Wir wagen einen kleinen Sprung.

Gameloft hat zunächst die Spielstruktur überarbeitet. Grundsätzlich ist Asphalt 7 seinen Wurzeln aber treu geblieben. Noch immer braust man mit lizenzierten Fahrzeugen in recht unrealistischer Weise über eine Vielzahl von Strecken. Monströse Sprungeinlagen, knappe Überholmanöver, Frontalcrashes mit dem Gegenverkehr, Ausscheidungsrennen – wie eh und je bleibt Asphalt ein Klon moderner Actionrennspiele, allen voran die Need-for-Speed-Reihe.

Alle 5 Bilder ansehen

60 kultige Autos fanden den Weg in Asphalt 7. Sogar mit einem DeLorean darf später gefahren werden. Zu Beginn des Spiels ist natürlich nur ein einziges Fahrzeug verfügbar. Nach und nach schaltet man sich die stärkeren Wagen frei und erhält Zugang zu höherklassigen Rennevents. Dabei löst sich Asphalt 7 nach einer Weile von der linearen Anfangsphase und lässt dem Spieler die freie Wahl. Insbesondere der Mehrspielermodus wurde überarbeitet und bietet mannigfaltige Optionen. So können Rennergebnisse der Gegner studiert werden oder mit einer Suchfunktion ein ganz bestimmter Fahrertyp ausfindig gemacht werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...