Batman - Gerücht: Ben Affleck erhält eine neue Batman-Trilogie

Ben Affleck gibt in Batman vs. Superman: Dawn Of Justice sein Debüt als neuer Batman. Nun plant Warner Gerüchten nach mit einer neuen Trilogie.

von Vera Tidona,
11.08.2015 13:30 Uhr

Ben Affleck in Batman vs. Superman: Dawn Of Justice.Ben Affleck in Batman vs. Superman: Dawn Of Justice.

In Batman vs. Superman: Dawn Of Justice gibt Ben Affleck (Argo) sein Debüt als neuer Batman-Darsteller. Nun soll daraus sehr viel mehr werden. Gerüchten nach arbeitet der Oscar-Preisträger bereits an einem neuen Solo-Abenteuer für Warner Bros. Pictures. Dabei steht er nicht nur vor der Kamera, sondern schreibt das Drehbuch und wird auch selbst die Regie führen.

Doch damit nicht genug. Wie nun das US-Magazin Den Of Geek aus internen anonymen Kreisen erfahren haben möchte, plant das Filmstudio mit einer neuen Batman-Trilogie. Ausgangspunkt war anscheinend eine private Vorführung von Zack Snyders Batman v Superman: Dawn Of Justice für das Filmteam sowie die Verantwortlichen von Warner. Demnach sei man von Afflecks Darstellung als Dunkler Ritter so beeindruckt, dass nun weitere Solo-Filme folgen sollen.

Eine offizielle Bestätigung von allen Beteiligten gibt es derzeit noch nicht. Interessanterweise jedoch verschiebt Warner nun die Starttermine der beiden Filme »The Accountant« und »Live By Night« von und mit Affleck um einige Monate nach hinten, damit der Hollywoodstar mehr Zeit für seine Rolle als Batman bekommt.

Zack Snyders Batman vs. Superman: Dawn Of Justice mit Ben Affleck als Bruce Wayne aka Batman und Henry Cavill als Clark Kent aka Superman ist die Fortsetzung des Superman-Films Man of Steel und kommt am 24. März 2016 in die Kinos.

Batman v Superman: Dawn of Justice - Comic-Con Trailer 3:39 Batman v Superman: Dawn of Justice - Comic-Con Trailer


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.