Batman: Return to Arkham - Remaster-Version auf unbestimmte Zeit verschoben

Warner Bros. Interactive hat den Release von Batman: Return to Arkham für die PlayStation 4 und Xbox One auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Entwickler benötigen noch mehr Zeit für den Feinschliff.

von Andre Linken,
28.06.2016 08:36 Uhr

Der Release von Batman: Return to Arkham wurde von Warner Bros. auf unbestimmte Zeit verschoben.Der Release von Batman: Return to Arkham wurde von Warner Bros. auf unbestimmte Zeit verschoben.

Eigentlich sollte die Remastered-Colletion Batman: Return to Arkham am 28. beziehungsweise 29. Juli 2016 für die PlayStation 4 sowie die Xbox One erscheinen. Doch daraus wird nichts.

Wie der Publisher Warner Bros. Interactive jetzt im offiziellen Forum bekannt gegeben hat, wurde der Release auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Entwickler von Virtuos Games benötigen noch etwas mehr Zeit für den Feinschliff an den überarbeiteten Version von Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City.

Warner Bros. Interactive hat demnach wohl aus dem Release-Desaster rund um die PC-Version von Batman: Arkham Knight gelernt und will nicht schon wieder ein fehlerhaftes Spiel auf den Markt bringen.

Batman: Return to Arkham - Ankündigungs-Trailer zur Neuauflage für XOne und PS4 Batman: Return to Arkham - Ankündigungs-Trailer zur Neuauflage für XOne und PS4

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...