Battle: Los Angeles - Details - Viele Waffen und zerstörbare Umgebung

Für eine möglichst intensive Inszenierung des Actionspiels Battle: Los Angeles setzen die Entwickler unter anderem auf Physik-Effekte.

von Andre Linken,
04.03.2011 12:49 Uhr

Der Publisher Konami hat jetzt ganz offiziell das Actionspiel Battle: Los Angeles angekündigt. Demnach folgt das Spiel im Rahmen der Singleplayer-Kampagne den wichtigsten Ereignissen aus dem gleichnamigen Kinofilm. Ihr selbst schlüpft in die Rolle von Corporal Lee Imlay und trefft einige Charaktere aus der Leinwandvorlage.

Im Verlauf der Kämpfe in Los Angeles stoßt ihr auf verschiedene Gegner aus den Reihen der Alien-Invasoren. Um diesen standhalten zu können, steht ein umfangreiches Waffenarsenal mit Sturmgewehren, Raketenwerfern und anderen Kalibern zur Verfügung. Zeitweise übernehmt ihr sogar die Kontrolle von stationären Geschützen.

Die Entwickler von Saber Interactive legen zudem großen Wert auf eine interaktive Spielwelt. Mithilfe der Saber 3D-Engine und dem sogenannten »Havok Destruction Module« könnt ihr Fahrzeuge und Gebäude zerstören. Zudem soll der 5.1-Surround-Sound für eine intensive Atmosphäre sorgen, die dem Kinofilm sehr nahe kommt.

Battle: Los Angeles soll im April 2011 erscheinen, ein konkreter Termin liegt bisher allerdings noch nichr vor. Fakt ist jedoch, dass das Actionspiel ausschließlich als Download-Version via PlayStation Network und Xbox Live veröffentlicht wird.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.