Battlefield 1 - Die wichtigsten Infos rund um die Open Beta

Die Pforten zur Open Beta von Battlefield 1 stehen weit offen: Seit heute dürfen die ersten Spieler auf die zerbombten Schlachtfelder der Wüste Sinai stürmen. In unserem großen FAQ findet ihr alle Antworten auf eure drängendsten Fragen rund um die Testphase.

von Dom Schott,
30.08.2016 17:10 Uhr

Battlefield 1 - Trailer: Das sind die Fahrzeuge in Battlefield 1 Battlefield 1 - Trailer: Das sind die Fahrzeuge in Battlefield 1

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 für PC, PS4 und Xbox One und da dieser Termin immer näher rückt, haben die Entwickler von Dice nun erneut eine offene Beta für alle drei Plattformen gestartet: Ab dem 31. August 2016, könnt ihr auf den Schlachtfeldern der Wüste Sinai um Punkte und den Sieg kämpfen. Wie lange die Offene Beta insgesamt dauern wird, ist dabei noch nicht bekannt, doch dürfen wir sicherlich von mindestens einer Woche ausgehen.

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Open Beta hier für euch gesammelt, damit ihr bestmöglich vorbereitet in die Probephase des Multiplayer-Shooters starten könnt. Wenn ihr trotzdem noch offene Fragen habt, dann schreibt diese in den Kommentarbereich und wir versuchen euch so gut wie möglich zu helfen!

Battlefield 1
Genre: Action
Release: 21.10.2016

Wer darf an der Beta ab wann teilnehmen?

Offizieller Start der Offenen Beta ist am 31. August 2016: Im Laufe des Tages werden die Server für PS4, Xbox One und PC geöffnet, nachdem sich bereits die Teilnehmer des Insider-Programms seit heute austoben dürfen. Diese Frühstarter hatten sich noch vor dem 21. August einen EA-Account angelegt und den Newsletter geordert, was ihnen die Chance auf einen Frühstarter-Key gab. Doch keine Sorge: Diese Insider haben vom zeitlichen Vorsprung abgesehen keine anderen Vorteile gegenüber dem Großteil der Battlefield-Community, die erst morgen auf das Schlachtfeld stürmen darf.

Wie sehen die offiziellen Systemanforderungen aus?

Die Antwort auf diese für PC-Spieler sehr spannende Frage bleibt bis auf weiteres ein großes Fragezeichen, denn von offizieller Seite gibt es bisher dazu keine Angaben. Vermutlich steckt hinter dem Schweigen von EA und Dice die Sorge, potentielle Käufer mit Details zu Systemanforderungen zu verschrecken, die für diese Testphasen traditionell etwas höher liegen als für das finale Spiel.

Sobald wir hierzu neue Informationen erhalten, werden wir diesen Artikel um ein Update ergänzen.

Wie lange wird die Beta verfügbar sein?

Eine offizielle Information dazu gibt es bisher weder von Electronic Arts noch von Dice. Einzig ein Leak deutete den 8. September 2016 als mögliches Ende der Beta an.

Alle 10 Bilder ansehen

Wie groß ist die Download-Datei der Beta?

Auf dem PC beträgt die Größe des Beta-Clients 7,1 Gigabyte. Die Konsolen-Besitzer müssen unterdessen 6,2 Gigabyte freiräumen.

Gibt es einen Preload?

Für die Offene Beta von Battlefield 1 gibt es unabhängig von eurer bevorzugten Plattform keinen Preload. Erst für das Hauptspiel wird eine Möglichkeit zum Preload angeboten, der von Vorbestellern bereits am 14. Oktober 2016, vier Tage vor dem Early-Access-Release angeschmissen werden darf. Alle anderen Spieler starten dann am offiziellen Erscheinungsdatum, dem 21. Oktober.

Welche Karten und Spielmodi wird die Beta anbieten?

Die Beta lässt uns auf die Karte Wüste Sinai los, die einen Wechsel aus offenen Flächen und kleineren bis mittelgroßen Stadtruinen bietet. Hier dürfen wir uns in zwei Spielmodi austoben: Conquest (Eroberung) und Rush, zwei klassischen Battlefield-Varianten.

Der Rush-Modus bietet im Übrigen eine Neuheit, die es so in noch keinem anderen Spiel des Franchises gab: An bestimmten Schlüsselpunkten der Karte können Verteidiger regelmäßig unterstützendes Artillerie-Feuer anfordern, während die Angreifer versuchen, diese strategisch wichtigen Punkte zu zerstören. Auch die Pferde als Fortbewegungsmittel feiern in dieser Beta ihr Debüt und werden es geübten Reitern auch erlauben, vom Rücken der Tiere Jagd auf Abschüsse zu machen.

Battlefield 1 - Pferde und Sinai-Wüste - Gamescom-Neuerungen im Check Battlefield 1 - Pferde und Sinai-Wüste - Gamescom-Neuerungen im Check

Bietet die Beta auch einen Blick auf die Singleplayer-Kampagne?

Nein, die aktuelle Offene Beta ist eine reine Multiplayer-Beta.

Auch das GamePro-Team wird auf den Schlachtfeldern unterwegs sein und euch in den kommenden Tagen aus der Beta berichten. Wenn ihr bis dahin fragen habt, schreibt sie einfach in den Kommentarbereich und wir bemühen uns um eine schnelle Antwort!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...