Battlefield 1 - EA-Access-Version schon jetzt spielbar

Die EA-Access-Version von Battlefield 1 sollte eigentlich erst am 13. Oktober starten, doch schon jetzt kann man den Dice-Shooter auf der Xbox One spielen.

von Tobias Veltin,
12.10.2016 17:20 Uhr

Die EA-Access-Version von Battlefield 1 ist ab sofort spielbar.Die EA-Access-Version von Battlefield 1 ist ab sofort spielbar.

So eine Überraschung! Eigentlich sollte die EA-Access-Version von Battlefield 1 erst am 13. Oktober starten, doch aus bislang noch ungeklärten Gründen lässt sich der Dice-Shooter bereits jetzt über die EA-Access-App auf der Xbox One installieren und spielen.

Voraussetzung dafür ist eine Mitgliedschaft bei EA Access, die für 3,99 Euro/Monat bzw. 24,99 Euro/Jahr erhältlich ist. EA Access gibt es aktuell nur für die Xbox One. Um Battlefield 1 herunterzuladen, startet ihr die App, geht auf den Reiter »Testversionen« und wählt Battlefield 1 aus. Danach geht ihr auf »Spieldetails« und wählt dann im Store den Punkt »Kostenlose Testversion an«. Jetzt sollte sich das Spiel installieren, ihr braucht dafür knapp 45 GB auf eurer One-Festplatte.

In der Probeversion von Battlefield 1 könnt ihr zehn Stunden lang ausgewählte Singleplayer- und Multiplayer-Inhalte des Shooters ausprobieren, darunter die Prolog-Mission und die erste War Story der Solo-Kampagne sowie Matches im neuen Modus Operations.

Alle Infos, Videos und Artikel zum Start von Battlefield 1

Battlefield 1 - Endlich ein Singleplayer-Hit? Battlefield 1 - Endlich ein Singleplayer-Hit?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...