Battlefield 1 - Übersicht: Alle Multiplayer-Skins, die ihr im Singleplayer freischalten könnt

Gerne wird Battlefield 1 als reines Multiplayer-Spiel mit Einzelspielerkampagne als Dreingabe gesehen, doch es gibt gute Gründe, warum ihr dieses Jahr den Solo-Modus nicht völlig ignorieren solltet: Sieben Waffen-Skins!

von Dom Schott,
25.10.2016 10:00 Uhr

Battlefield 1 - Teaser: Multiplayer-Gameplay zeigt Stadtkarte Amiens Battlefield 1 - Teaser: Multiplayer-Gameplay zeigt Stadtkarte Amiens

Battlefield 1 hat den Launch weitaus besser überstanden als sein chronologischer Vorgänger Battlefield 4 und hat inzwischen nach einigen Verwirrungen um fehlende Patch Notes ein kleines Update bereitgestellt, das häufige Bugs und Glitches ausmerzen soll, die sowohl im Multiplayer als auch Singleplayer beobachtet wurden. Einige von euch fragen sich nun sicher: Wieso sollte ich die Einzelspielerkampagne eines Battlefield-Spiels ausprobieren? Ist doch nur eine nette Dreingabe zum Mehrspielermodus? Nun, dieses Jahr verhält sich diese Balance ein wenig anders.

Die Kriegsgeschichten erzählen einzelne Episoden aus der Sicht individueller Soldaten, und auch wenn die Perspektive des Deutschen Kaiserreichs fehlt, so bekommt der Krieg durch sie ein neues, persönliches Gesicht. Doch neben dieser erzählerischen Überraschung bietet der Singleplayer noch weitaus einfachere Anreize, einmal ausprobiert zu werden: Nur hier könnt ihr sieben spezielle Waffen- und Fahrzeugskins freischalten, die ihr dann im Multiplayer einsetzen dürft. Welche das sind und wie ihr sie freischaltet, könnt ihr ganz bequem in dieser Galerie nachsehen:

Alle 7 Bilder ansehen

Wer sich ganz allgemein dafür interessiert, wie gut Battlefield 1 denn nun geworden ist, sollte einen Blick auf den Test von Kollege Tobi werfen — auch wenn er eine etwas andere Meinung gegenüber den Kriegsgeschichten vertritt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...