Battlefield 4 - Shooter wurde bereits einigen Händlern gezeigt

Laut dem Bericht eines Händlers haben Electronic Arts und DICE den Shooter Battlefield 4 bereits einigen ausgewählten Personen hinter verschlossenen Türen gezeigt.

von Andre Linken,
20.02.2013 10:19 Uhr

Electronic Arts hat Battlefield 4 bereits einigen Händlern gezeigt.Electronic Arts hat Battlefield 4 bereits einigen Händlern gezeigt.

Zwar steht eine offizielle Ankündigung noch immer aus, doch es ist bereits seit dem vergangenen Jahr ein offenes Geheimnis, dass DICE (Digital Illusions) derzeit an dem Ego-Shooter Battlefield 4 arbeitet. Allem Anschein nach präsentieren der Entwickler und Electronic Arts das Spiel auch bereits einigen ausgewählten Personen hinter verschlossenen Türen.

Das geht jedenfalls aus einem aktuellen Tweet von J Paul Raines, dem Geschäftsführer von GameStop, hervor. Dieser bedankte sich bei Electronic Arts dafür, dass er Battlefield 4 gezeigt bekommen hat und war von dem, war zu Gesicht bekam, ziemlich beeindruckt.

»Habe heute Battlefield 4 gesehen und kann nur eines sagen - wow! Ein Dank an Electronic Arts für diese Vorführung. Ich kann es kaum erwarten, bis ihr alle es sehen dürft.«

Da dieser Tweet bisher noch nicht gelöscht wurde und sogar von Electronic Arts »retweeted« wurden, können wir davon ausgehen, dass die Aussage von Raines der Wahrheit entspricht. Eine offizielle Ankündigung von Battlefield 4 wollten jedoch weder DICE noch Electronic Arts bisher vornehmen.

Bereits im Oktober 2012 war klar, dass DICE an Battlefield 4 arbeitet. Damals gab der Entwickler via Twitter sogar schon den Starttermin für den Beta-Test bekannt - den Herbst 2013. Details zum Inhalt des Shooters liegen allerdings noch nicht vor.

Alle 39 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...