Battlefield 4 - Version für die Xbox One bekommt Kinect-Support

Wie Spielentwickler DICE bekannt gegeben hat, wird die Xbox One-Version von Battlefield 4 nicht näher konkretisierten Gebrauch von der Kinect-Peripherie der Microsoft-Konsole machen.

von Onlinewelten Redaktion ,
10.07.2013 16:52 Uhr

Battlefield 4 wird auf der Xbox One zwar Gebrauch vom Kinect-Sensor machen. Auf eine Integration der Bewegungssteuerung verzichtet DICE jedoch.Battlefield 4 wird auf der Xbox One zwar Gebrauch vom Kinect-Sensor machen. Auf eine Integration der Bewegungssteuerung verzichtet DICE jedoch.

Wie die englischsprachige Webseite computerandvideogames.com berichtet, gab Magnus Troedsson, Vice-President beim schwedischen Entwicklerstudio DICE, im Rahmen eines Interviews mit der Videospielzeitschrift Game Informer bekannt, dass man bei der Xbox One-Version des kommenden Shooters Battlefield 4unter anderem auf die Kinect-Peripherie zurückgreifen wird.

Näher ins Detail ging Troedsson diesbezüglich bisher zwar nicht, bestätigte aber immerhin, dass man bei Battlefield 4 definitiv keinen Gebrauch von den Bewegungssteuerungs-Kapazitäten des Kinect-Sensors machen werde:

»Der Input ist [bei Battlefield 4] wirklich wichtig. Man muss eine sehr präzise Kontrolle über das Geschehen haben. Sich da an etwas wie die Bewegungssteuerung zu wagen, macht einfach keinen Sinn - zumindest dann nicht, wenn man das eigentliche Grundrezept für ein Spiel behalten möchte. Man müsste sonst eine andere Art von Shooter entwerfen. Aber es gibt andere Bereiche, wo [der Kinect-Einsatz] wirklich Sinn macht. Und wir werden den Sensor auch für andere Dinge im Spiel verwenden.«

Weiter ins Detail gehen wollte Troedsson aber vorerst nicht.

Battlefield 4 wird Ende Oktober für den PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen. Die Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Battlefield 4 - So hübsch ist die Frostbite Engine 3 Battlefield 4 - So hübsch ist die Frostbite Engine 3


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...