Battlefield 4 - Server-Update R8 zur Veröffentlichung freigegeben

DICE hat ein neues Server-Update für Battlefield 4 veröffentlicht. Der Patch bringt unter anderem ein neues Werkzeug zur Identifikation von Absturzursachen mit sich.

von Tobias Ritter,
12.11.2013 14:21 Uhr

Battlefield 4 hat ein neues Server-Update erhalten. DICE erhofft sich dadurch eine schnellere Identifikation von Problemen.Battlefield 4 hat ein neues Server-Update erhalten. DICE erhofft sich dadurch eine schnellere Identifikation von Problemen.

Bereits seit seiner Veröffentlichung Ende Oktober 2013 hat der Mehrspieler-Part des Shooters Battlefield 4 mit einigen technischen Probleme zu kämpfen. Mit einem neuen Server-Update versucht das verantwortliche Entwicklerstudio DICE nun, einige der Fehler auszumerzen oder zumindest zu identifizieren.

Bei Letztgenanntem soll ein überarbeitetes Protokoll zur Serverüberwachung und Leistungsoptimierung behilflich sein. Das Entwicklerteam erhofft sich davon detailliertere Berichte zu Abstürzen, so dass sich die Probleme schneller identifizieren und beseitigen lassen sollten. Darüber hinaus gibt es einige Balancing-Anpassungen.

OffizielleR8 Änderungshinweise:

  • Es wurde ein Fehler korrigiert, der manche Dogtags ingame nur als leeres Dogtag ausgegeben hat, diese Dogtags werden jetzt korrekt dargestellt.
  • Es wurde der Schaden der Aktivradar-Luftabwehrraketen der mobilen Luftabwehr erheblich gesenkt. Die vorherige Einstellung verursachte zu viel Schaden.
  • Es wurde ein Live-Punktestand in das Battlelog integriert. Dieses zeigt nun die aktuellen Infos und den Punktestand eines Servers an, bevor diesem beigetreten wird. Darunter befinden sich auch die verbleibenden Ziele im Vernichtungs-Modus.
  • Das Protokoll zur Serverüberwachung und Leistungsoptimierung wurde überarbeitet, sodass wir in Zukunft detailliertere Berichte zu Abstürzen erhalten und Probleme somit schneller identifizieren und beseitigen können.

Es handelt sich hierbei übrigens um einen reinen Server-Patch. Das Herunterladen und installieren eines Updates ist für Spieler nicht notwendig.

Alle 20 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...