Battlefield Hardline - Fans beklagen Serverprobleme auf der Xbox One

Derzeit gibt es bei der Xbox-One-Version des Shooters Battlefield Hardline einige Serverprobleme. Der Entwickler Visceral Games arbeitet bereits an einer Lösung.

von Andre Linken,
18.03.2015 07:12 Uhr

Auf der Xbox One gibt es beim Shooter Battlefield Hardline derzeit einige Serverprobleme.Auf der Xbox One gibt es beim Shooter Battlefield Hardline derzeit einige Serverprobleme.

Während wir hier zu Lande noch auf den offiziellen Release des Shooters Battlefield Hardline warten, ist er in Nordamerika bereits erhältlich. Von dort kommen aber auch bereits die ersten Beschwerden über Serverprobleme.

Diese betreffen derzeit vor allem die Xbox-One-Version von Battlefield Hardline. Die Spieler berichten unter anderem von teilweise erheblichen Lags sowie zahlreichen Verbindungsabbrüchen. Der zuständige Entwickler Visceral Games ist sich des Problems bewusst und arbeitet laut einem aktuellen Tweet bereits an einer Lösung.

»Wir sind uns der Verbindungsprobleme von Battlefield Hardline auf der Xbox One bewusst. Wir haben unsere besten Leute angesetzt und hoffen, das Problem schon bald lösen zu können. Vielen Dank für eure Geduld.«

Wann mit dieser Lösung zu rechnen sein wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Battlefield Hardline dreht sich um Gefechte zwischen Cops und Verbrechern in urbanen Szenarien. Im Multiplayer-Modus des Shooters können etwa Banküberfälle, Geiselnahmen oder die Stürmung einer Drogenplantage nachgespielt werden. Die Singleplayer-Kampagne behandelt den jungen Detective Nick Mendoza, der den Tod seines Kollegen rächen will. Das Geschehen orientiert sich an beliebten Crime-Serien im Fernsehen.

» Den Test von Battlefield Hardline (Solokampagne) auf GamePro.de lesen

Battlefield Hardline - Test-Video zur Singleplayer-Kampagne Battlefield Hardline - Test-Video zur Singleplayer-Kampagne

Alle 30 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...