Battlefield Hardline - Entlassungen bei Entwickler Visceral Games

Bei Visceral Games wurden vor kurzem mehrere Mitarbeiter entlassen. Das Entwicklerstudio war unter anderem für den Shooter Battlefield Hardline verantwortlich.

von Andre Linken,
13.05.2015 07:53 Uhr

Bei dem für Battlefield Hardline verantwortlichen Studio Visceral Games gab es einige Entlassungen.Bei dem für Battlefield Hardline verantwortlichen Studio Visceral Games gab es einige Entlassungen.

Bei dem Entwicklerstudio Visceral Games mussten vor kurzem mehrere Angestellte ihren Arbeitsplatz räumen. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Magazins Gamespot hervor.

Konkrete Angaben zur Anzahl der entlassenen Mitarbeiter sind bisher nicht bekannt. Derzeit ist von einer eher kleinen Anzahl die Rede. Allerdings hat sich mittlerweile ein Sprecher des Publisher Electronic Arts offiziell zu diesem Thema geäußert.

"Wir haben eine kleine Änderung bei der Mitarbeiterzahl in unserem Visceral-Studio vorgenommen, um dessen aktuelle Entwicklungsprioritäten zu unterstützen: Inhalte für Battlefield Hardline Premium sowie ein noch nicht angekündigtes Star-Wars-Projekt. Wir setzen alles daran, um den betroffenen Mitarbeitern einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen."

Visceral Games war unter anderem für den Shooter Battlefield Hardline verantwortlich. Derzeit arbeitet ein Teil des Studios an einem noch nicht offiziell angekündigten Spiel im Star-Wars-Universum, zu dem bisher allerdings noch keinerlei Details bekannt sind. Das könnte sich möglicherweise bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (16. bis 18 Juni 2015) ändern.

Battlefield Hardline - Test-Video zum Multiplayer-Modus Battlefield Hardline - Test-Video zum Multiplayer-Modus

Alle 36 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...