Battlefield Hardline - Robbery-DLC mit elf statt vier neuen Waffen

Der YouTuber »Westie« hat bei der Gamescom 2015 insgesamt elf neue Waffen im Robbery-DLC von Battlefield Hardline gefunden. Offiziell angekündigt waren jedoch nur vier. Davon gibt es auch ein Video mit Gameplay-Szenen zu sehen.

von Andre Linken,
10.08.2015 07:48 Uhr

Im Robbery-DLC für Battlefield Hardline gibt es wohl elf anstatt der offiziell angekündigten vier neuen Waffen.Im Robbery-DLC für Battlefield Hardline gibt es wohl elf anstatt der offiziell angekündigten vier neuen Waffen.

Erst vor wenigen Tagen hatten Electronic Arts und Visceral Games den Robbery-DLC für den Shooter Battlefield Hardline offiziell angekündigt. Darin sollen vier neue Waffen zur Verfügung stehen. Doch es scheinen weitaus mehr zu sein.

Dies geht zumindest aus einem neuen Video des YouTubers »Westie« hervor. Dieser hat in zahlreichen Gameplay-Szenen direkt von der Gamescom insgesamt elf Waffen gefunden, die zuvor nicht in Battlefield Hardline enthalten waren. Es handelt sich dabei nicht nur um komplett neue Kaliber, sondern auch einige Rückkehrer aus Battlefield 4. Hier die Waffen in der Übersicht:

  • F2000 (Assault Rifle)
  • MDC (Assault Rifle)
  • FAMAS (Assault Rifle)
  • FN57 (Pistol)
  • RPK (Machine Gun)
  • SAIGA 12 (Shotgun)
  • M82 .462 (Sniper Rifle)
  • M1 Carbine
  • MP7 (Submachine Gun)
  • Scorpion (Submachine Gun)
  • Throwing Knife

Passend dazu: Evolution in Schrittgeschwindigkeit, Hardline im Test

Eine offizielle Bestätigung dieser Liste seitens Electronic Arts und Visceral Games steht allerdings noch aus. Das besagte Video von »Westie« mit den Waffen in Aktion findet ihr unterhalb dieser Meldung.

Alle 60 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...