»Battle.net« - Gehört wohl bald der Vergangenheit an

Weil Spieler die Netzwerk-Technologie?n in Spielen heutzutage als selbstverständlich ansehen, verabschiedet sich Blizzard von der separaten Identität des Battle.net. Die Dienste und Produkte der Plattform erhalten alle eigene Namen.

von Tobias Ritter,
22.09.2016 09:15 Uhr

Wird so langsam aus allen Blizzard-Spielen verschwinden: Das Logo der Online-Spieleplattform Battle.net.Wird so langsam aus allen Blizzard-Spielen verschwinden: Das Logo der Online-Spieleplattform Battle.net.

Blizzard hält das Battle.net als separate Identität neben dem unternehmerischen Eigennamen mittlerweile für überflüssig: Wie es in einem Blog-Eintrag auf der offiziellen Firmen-Webseite heißt, verabschiedet man sich deshalb von der bisherigen Namensgebung.

Heißt im Klartext: Das Battle.net ist Vergangenheit. Zumindest konzeptionell. Die hinter dem bisherigen Namen arbeitenden Technologien, Produkte und Dienste werden selbstverständlich fortgeführt. Sie tragen demnächst allerdings eigene Namen wie Blizzard Streaming und Blizzard Voice.

Blizzard erläutert die Hintergründe

Zur Erklärung dieser Entscheidung führt Blizzard an, dass ein eingebauter Multiplayer-Support in heutigen Spielen ein verbreitetes und bekanntes Konzept sei. Und da quasi jeder Spieler eine solche Funktion ohnehin erwarte, müsse man für diese eigentlich selbstverständliche Netzwerk-Technologie keine separate Identität dafür vermarkten.

Die Änderungen am Battle.net werden innerhalb der nächsten paar Monate durchgeführt. Weitere Anpassungen an den Blizzard-Diensten sind ebenfalls geplant - weiter ins Detail gehen die Entwickler aber (noch) nicht.

Blizzards Battle.net war jahrelang fester Bestandteil aller Spiele des Studios - darunter Diablo 3 und World of Warcraft. Unter anderem ist das Chatten mit Freunden innerhalb des bisherigen »Battle.net« auch spielübergreifend möglich - und das wird es auch weiterhin sein, nur unter anderem Namen.

Auch interessant: Battle.net-Account-Namen können jetzt geändert werden – gegen Cash

Alle 22 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...