Bioware - Neue Spiele-Marke heimlich vorgestellt und bislang hat es keiner gemerkt

Der Chefdesigner von Bioware, Alistair McNally, hat im Rahmen der Game Developer Conference 2016 das nächste Spiel des Rollenspiel-Entwicklers gezeigt. Allerdings nur auf dem T-Shirt, das er trug – und das wohl keinem Konferenz-Besucher auffiel.

von Stefan Köhler,
21.03.2016 15:36 Uhr

Woran arbeitet Bioware derzeit neben Mass Effect: Andromeda? Offenbar wurde das neue Spiel im Rahmen der GDC 2016 auf einem T-Shirt gezeigt, es fiel aber schlicht nicht auf.Woran arbeitet Bioware derzeit neben Mass Effect: Andromeda? Offenbar wurde das neue Spiel im Rahmen der GDC 2016 auf einem T-Shirt gezeigt, es fiel aber schlicht nicht auf.

Alistair McNally trollt die Fans von Bioware: Wie der Chef von Design & Art aller Bioware-Studios via Twitter mitteilt, hat er das neue, noch nicht angekündigte Spiel des kanadischen Entwicklers im Rahmen der Game Developer Conference (GDC) 2016 gezeigt. Und zwar auf dem T-Shirt, das er während der Veranstaltung trug - und das laut McNally wohl niemandem auffiel.

Ein Bild gibt es derzeit nicht, wobei einige User sicherlich bereits das Internet nach Aufnahmen von der GDC 2016 auf einen Hinweis durchforsten. Bisher gibt es nur Bilder von Bioware-Mitarbeitern in Dragon-Age-Shirts, McNally selbst spricht aber von einer neuen Marke und damit wohl auch von einem neuen Universum.

Bioware arbeitet derzeit offiziell an Mass Effect: Andromeda und neuen Inhalten für Star Wars: The Old Republic. Als nächster Titel war das Online-Rollenspiel Shadow Realms geplant, das aber 2015 eingestellt wurde. Ein weiteres, noch nicht angekündigtes Spiel, ist bereits länger in der Entstehung. Jobangebote deuten ebenfalls auf ein Onlinespiel hin.

Alle 19 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...