Bloodborne: The Old Hunters - So kommt man in die neuen Gebiete

Sony und From Software haben neue Details zum AddOn The Old Hunters veröffentlicht und eine »Wegbeschreibung« zu den neuen Inhalten gepostet. Es wäre kein From-Software-Spiel, wenn man die Erweiterung einfach so starten könnte, oder?

von Manuel Fritsch,
20.11.2015 20:30 Uhr

The Old Hunters ist die erste Erweiterung für das Rollenspiel Bloodborne. Doch der Weg zu den neuen Inhalten erfordert ein wenig Arbeit. The Old Hunters ist die erste Erweiterung für das Rollenspiel Bloodborne. Doch der Weg zu den neuen Inhalten erfordert ein wenig Arbeit.

Am kommenden Dienstag, den 24. November erscheint The Old Hunters für das Rollenspiel Bloodborne. Im Addon erwarten die Spieler viele neue Waffen und Rüstungen, Feinde und Umgebungen. Zum Beispiel »Brador«, ein uralter Jäger und Attentäter, der den Skalp und die Hörner einer Bestie auf dem Haupt trägt. Dieser riesige Gegner soll laut Entwickler einer der gefährlichsten Bestien sein, die den Spieler bis dahin begegnet ist.

Auch zu zwei der neuen Waffen gibt es ein paar Vorabinformationen. Die »Blutgeber«-Waffe wird ihre »wahre Form« erst erreichen, wenn sie das Blut des jeweiligen Besitzers gespürt hat. In anderen Worten müssen Spieler sich mit dieser erst selbst verletzen, um die eigentliche Kraft der Waffe entfesseln zu können. Die zweite neue Waffe ist ein Gatling-Geschütz, eine tragbare Version der verankerten Schnellfeuerwaffe die Djura verwendet. Während sie ideal für Schnellfeuerangriffe geeignet ist, ist sie auch unhandlich und verbraucht die seltenen Quecksilbermunition sehr schnell. Außerdem wird es eine neue Rune namens »Umarmung der Bestie« geben, mit der die Spielfigur eine bestialische Form annehmen kann und damit verbesserte Verwandlungseffekte und Boni für die Nutzung von Biest-Waffen erhält.

Um jedoch an die neuen Inhalte der Erweiterung zu gelangen, haben die Entwickler ein paar kleine Hürden eingebaut. Es wäre schließlich kein Spiel von From Software, wenn es »einfach« wäre. Das offizielle PlayStation-Blog hat eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, die den Weg zum Start des AddOns aufzeigt:

Schritt 1
Besiegt den Boss im Kathedralenbezirk und untersucht den Altar im hinteren Teil des Raumes, um die In-Game-Zeit zur Nacht zu wechseln.

Schritt 2
Geht zum Traum des Jägers und holt euch das Auge eines bluttrunkenen Jägers von einem Boten.

Schritt 3
Geht zur Oedon-Kapelle und verlasst sie durch den linken Ausgang, um zum Platz zu gelangen.

Schritt 4
Geht zum rechten Ende des Platzes, um ein Ereignis auszulösen. Dieses Ereignis wird euch in ein neues Gebiet führen: den Albtraum des Jägers. Ihr könnt zu und von dieser Gegend reisen, indem ihr die Lampe dort anzündet und den Erwachen-Altar im Traum des Jägers verwendet.

Als Vorbereitung für den Launch gibt es ab heute einen Patch mit der Version 1.07, der das Spiel auf das AddOn vorbereitet und außerdem das neue Feature »The League« hinzufügt.

Bloodborne - TGS-Trailer zum DLC »The Old Hunters« Bloodborne - TGS-Trailer zum DLC »The Old Hunters«

Alle 15 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...